Freitag, 28. Oktober 2016

[Top of the Blobs] - My Bloody Blobbicure

Hallo ihr Lieben,

puh, da bin wohl deutlich zu spät dran. Aber da wir im Moment noch aus Umzugskartons leben und der neue Job mit Pendeln recht anstrengend ist, bin ich Dienstag einfach nicht dazu gekommen - ich hoffe, ihr könnt mir vergeben.
In welche Richtung meine Blobbicure gehen sollte, war mir aber bei dem heutigem Datum ziemlich schnell klar, denn am Montag ist was? Genau, Halloween!!!

In diesem Sinne wollte ich meine Blobbicure an Blutstropfen anlehnen - das Ergebnis... naja, ist interpretationswürdig. Nach dem Motto: Wenn man's weiß, erkennt man's auch ;)



Am besten gefällt mir tatsächlich der Daumen, auch wenn der ein eigentlich nur ein glücklicher Unfall war - die schiefen Blobs sind nämlich nur zu Stande gekommen, weil ich meine Hand während des Trocknens nicht gerade gehalten habe ;)


Ich hoffe, euch gefällt meine blutige Variante der Blobbicure und wünsche euch ein gruuuuuuseliges Wochenende!

Eure Maria

Freitag, 21. Oktober 2016

[Top of the Blobs] - Holo-Gradient-Blobbicure

Hallo ihr lieben,

vorab: bei mir hat sich ein bisschen was geändert: Mein Instagram-Name ist jetzt @dotted_nails, passend dazu habe ich auch ein neues Logo gebastelt, mit Punkten, wie sollte es auch anders sein. Mein Blog heißt aber noch Gepunkteter Nagellackblog. :)

So und jetzt gehts los mit der Blobbicure für heute.


Mein Plan war ein ganz anderer. Ich habe ungefähr 8273293202 Anläufe gebraucht, immer wieder die Lacke und Kombinationen geändert und eine halbe Flasche schwarzen Lack, eine halbe Flasche NLE und eine Packung Wattepads verbraucht. Meistens verliefen die Punkte doof, franzten komisch aus, wurden zu groß, verliefen gar nicht.
Am Ende kam dann dies heraus und ich bin damit jetzt auch zufrieden. Es sieht noch besser aus, als meine ursprüngliche Idee.



Diese Lacke habe ich verwendet:
Schwarz von Essence
Dance Legend, New Prism, 11 High Voltage
Dance Legend, New Prism, 10 Cosmic Rainbow (passend zum Blognamen)
Dance Legend, New Prism, 5 Spectrum




Wir haben ja schon einige tolle Designs diesen Monat gesehen.
Ich bin schon gespannt, was wir am Dienstag von Maria sehen werden.

Dienstag, 18. Oktober 2016

[Top of the Blobs] Doppel-Dreifach-Blob

Hallöchen meine Lieben!

Zunächst einmal freue ich mich total darüber, wieder hier dabei sein zu dürfen. Und wenn ich die Mädels richtig verstanden habe, im Moment sogar etwas länger, da Janine eine zeitlang aussetzt. Was sehr schade ist im Übrigen wie ich finde! Ich hoffe aber, dass sie bald wieder dabei sein wird :) So darf ich sie für diese Zeit ersetzen. Dankeschööön ihr Lieben!!! 

Als ich erfuhr, dass das Thema dieses Mal "Blobbicure" ist dachte ist erst, oh ha, so gar nicht mein Fall ;) Ich habe es schon öfter versucht, aber nie war ich so richtig mit dem Ergebnis zufrieden. Ist halt einfach nicht meine Lieblingsmani ;)

Trotzdem habe ich versucht, etwas daraus zu machen. Also habe ich mir mein Lackregal angeschaut und tja, da saß ich erstmal. Mir fiel so gar nix ein... Ich habe mir verschiedene Lacke aus dem Regal genommen und einfach mal auf meiner Silikonmatte drauf losgetropft. Irgendwann war ich dann mit drei verschiedenen Lilatönen zufrieden. Benutzt habe ich nun die folgenden Lacke:

Trend it Up - Nr. 050 aus der Magical Illusion LE
P2 - Nr. 280 "Pony Farmer"
Models Own - Lilac Icing

Als Base habe ich den TiU-Lack benutzt. Ein schönes metallisch-glänzendes Lila mit einem leichten blauen Unterton. Davon habe ich eine Schicht lackiert und gewartet bis sie einigermaßen trocken war. Danach habe ich eine zweite Schicht lackiert und in diese zuerst den Models Own - aber nicht wie üblich den Lack einfach vom Pinsel reintropfen lassen - sondern mit einem Dottingtool reingeträufelt. Ich finde so kann man irgendwie präzisier die Tropfen setzen. Aber die Tropfen sahen irgendwie so alleine aus ;) Also habe ich darein noch den P2 und und zum Schluss wieder nen kleinen Tropfen vom Models Own-Lack hineingetropft. Ich hoffe, man erkennt das auf den Bildern. Erinnert mich jetzt irgendwie ein bisl an Augen oder an ein Schlangenmuster ;) Oder was meint ihr? 
Im Nachhinein gefällt mir das Endergebnis eigentlich doch recht gut.

Ganz liebe Grüße, eure Nici (von nicis_nails)






Freitag, 14. Oktober 2016

[Top of the Blobs] Isch lübe den Blob!

Aloha zusammen!

Ja, meh, der Titel ist heute eher mittelmäßig, aber irgendwie... fällt mir nix besseres ein XD

Wir sind also heute bei meiner Blobbicure angelangt und ich muss gestehen, dass ich damit noch nicht sonderlich viel Erfahrung habe.
Einmal hab ich das glaub vorher gemacht - und dann noch mit einem schnell trocknenden Basislack... man kann sich vorstellen, dass es nicht ganz so wurde, wie gehofft...
Diesmal war ich aber a bissle schlauer.

Die benutzen Lacke hatte ich kurz vorher käuflich erworben (Preorder und so... *hust*), daher musste ich sie benutzen. (Und nicht der ganze andere Haufen, der ebenfalls mitbestellt wurde... *ahmja*)


Geworden sind es aus meiner ILNP-Preorder dann der super schicke Clever Girl und sein dunkler Kollege Mon Amour als Punkte.
Von Clever Girl musste ich zwar drei Schichten lackieren, bis ich mit der Deckkraft zufrieden war, aber da er recht zügig trocknet, war das kein Problem.
Und er ist einfach sooo verdammt schön!

Auch Mon Amour ist eine verdammt schöne Farbe! Da freu ich mich schon auf einen großflächigeren Anstrich damit. Auf den Fotos kommt gar nicht rüber, wie toll er ist!

Leider hat der Topcoat etwas geschmiert... Getrocknet ist das ganze trotz Blobs doch recht schnell.


Das Zusammenspiel vom bläulichen Grau von Clever Girl und dem Dunkelrotliladings von Mon Amour hat mir echt gut gefallen.
Die Blobs sind auch halbwegs was geworden. Diese typischen "Linien" dazwischen sind nicht immer was geworden (aufm Daumen gibt's da eine gut gewordene XD), aber im Großen und Ganzen hab ich keinen einzigen Blob völlig daneben gesetzt ^^.

Getragen hab ich das ganze dann über eine Woche... Danach hatte ich an den Zeigefingern jeweils die Ecken an Lack weniger und am linken Daumen an einer Ecke. Der Rest hat, abgesehen von minimaler Tipwear, grandios gehalten.
Und an den Zeigefingern schälen sich grad eh meine Nägel, daher splittert der Lack da auch immer gleich mit...

Aber verratet mir doch, wie Euch meine Blobs gefallen :D

Am Dienstag zeigt Euch dann Nici Ihre Variante. Schaut auf jeden Fall wieder vorbei!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 11. Oktober 2016

[Top of the Blobs] schmuckvölle Bläschen


Hallo ihr Lieben,

diesen Monat bin ich endlich wieder mit von der Partie. Das Thema sagte mir auch von Beginn an sehr zu, denn Blobbicure sind immer relativ einfach zu gestalten und sehen wundervoll effektvoll aus. Auf meinem privaten Blog findet ihr auch ein entsprechendes älteres Design von mir - *hust* Schleichwerbung *hust*.



Diesmal wollte ich die Blobbicure aber etwas partiell eingrenzen und nutzte dafür Striping tape, welches ich danach wieder abzog und durch ein paar kleine Nieten ersetzte.

Meine Basis war ein brauner the gel nail polish Lack von essence in "45 yummiiii!". Nach dem Trocknen applizierte ich dann jeweils zwei Striping-tape-Streifen parallel auf jedem Nagel, so dass mittig ein Spalt abgeteilt wurde. Diesen füllte ich mit einer weiteren Schicht braunen Lackes auf und verwendete gleich danach den China Glaze "White Cap" Lack, um die kleinen Tropfen auf die noch feuchte braune Schicht zu geben und so die Blobbicure-Optik zu schaffen. Ich ließ das Ganze kurz setzen und zog dann vorsichtig die Streifen ab. Die minimal unsauberen Kanten kaschierte ich dann mit einem klaren Lack und einer Reihe kleiner Nailartstuds, die ich eins bei Born Pretty Store bestellte.




Mir gefällt die Optik letztendlich eigentlich ganz gut, auch wenn ich vielleicht ein Cremefinish für die Blobs hätte wählen sollen, damit der Kontrast stärker gewesen wäre. Die Studs halten übrigens wirklich gut, wenn auch natürlich nicht ewig.

Ich bin mal gespannt, wie ihr es findet. Freut euch kommenden Freitag auf ein neues tolles Design von Marion. Bis bald,

Conny

Dienstag, 4. Oktober 2016

[Top of the Blobs] Marineblau mit Holo-Details

Hey ihr Lieben =)

Für diesen Monat haben wir uns das Thema 'Blobbicure' ausgesucht... naja, oder es hat sich uns ausgesucht - da sind wir uns irgendwie alle nicht mehr so sicher. XD

Ich für meinen Teil habe mich noch nie an einer Blobbicure versucht, obwohl ich den Effekt total cool finde. Irgendwie erinnert mich dieses verlaufene unregelmäßige Muster an Giraffenfell. 



Um diesen Effekt zu erzielen wird der Basislack sehr dick aufgetragen und dann sofort eine zweite Farbe in den Lack getropft. Die Tropfen verlaufen dann, aber im Idealfall mischen sich die beiden Lacke nicht. 

Das ganze braucht natürlich gefühlt hundert Jahre um zu trocknen und häufig funktioniert es auch nicht direkt beim ersten Versuch. Auch die Lacke müssen geeignet sein. Der Basislack sollte zum Beispiel eher dünnflüssig sein. Eigentlich wollte ich gerne den silbernen Holo von Bornpretty in 523 Royal Blue von Kiko tropfen, aber das wollte beim besten Willen nicht funktionieren, weil Royal Blue zu dickflüssig war. Anders herum hat es aber ganz prima geklappt.



Für mein erstes Mal bin ich eigentlich ganz zufrieden und ich bin total gespannt, was die anderen Mädels uns in diesem Monat zeigen!

bis bald!

Jana


 
Google+