Freitag, 19. August 2016

[Ne-on&on] Gradient 'n' Stuff

Aloha Ihr Lieben,

heute liegt es also an mir, Euch mit strahlendem Neon-Nagellack zu blenden :D
Yiiihaaa!

Allerdings muss ich gleich sagen: Zufrieden bin ich eher nur halbwegs... Mein erster Plan ging in die Hose. Der zweite auch. Der dritte noch viel mehr.
Zum Glück hab ich mir die Magic Workshop Matte von MoYou besorgt kürzlich, daher blieben die Fails darauf und ich musste nicht ständig meine Nägel ablackieren *hihi*

Nun ja, hin oder her, auf jeden Fall dachte ich mir schließlich: Ha, Du machst einfach ein Gradient, damit fährst Du ja immer gut...

Öhm...


Das Gradient sollte Orange-Rot-Pink werden, aber nachdem sich das Rot nicht gescheit aufbauen wollte, hab ich irgendwann auf Lila umgeschwenkt... Ist auch ganz okay ^^.
Verwendet hab ich folgende Lacke:
Essence ~ 33 wild white ways - mal wieder. Der beste weiße Lack in meinen Augen, und dann noch so günstig XD Er bildet hier die Basis aller Nägel.
Für das Gradient:
Manic Panic ~ Electric Lava ♥ mein erster Neon-Lack ever, und er ist und bleibt grandios.
OPI ~ Purple Perspective (drunter ist ein bisschen p2 Gloss goes Neon ~ 040 free fall, der wollte sich aber auch nach mehreren Schichten ja nicht blicken lassen.)
In Cosmetic ~ Fucsia

Für die Kringel oben genannte Lacke und zusätzlich:
China Claze ~ Treble Maker
p2 Gloss goes Neon ~ 080 ferris wheel


Die Kringel waren ja Absicht, und geplant...
Nicht jedoch der Minimal-Gradient-Hintergrund. Sowas passiert, wenn man wie wild am ersten Finger mit dem Gradient anfängt, dann einfach eins weiter rutscht, wieder auf den Finger dözt und einem dann einfällt: Oh wait, da sollte doch gar kein Gradient hin.
Dann malt man noch mal Weiß drüber.
Und bei der nächsten Gradient-Schwamm-drüber-Runde - BAM - genau das gleiche noch mal... *duuuuuuumm*
Also hab ich's dann so gelassen, auf allen Nägeln gemacht und die Spitzen noch extra orange eingefärbt.

Mit den Kringeln zusammen ist es mir so nur fast ein bisschen viel.
Entweder oder. Ich hätte einfach die Kringel weglassen sollen, find ich.
Geht schon auch so, aber anders wäre's nicht so wild geworden XD


Nun ja, im Großen und Ganzen ein recht schreiendes Design.
Zumindest leuchtet es mich jetzt schon einige Tage immer munter an, und ich schwanke inzwischen "schon geil" und "a bissle too much" (ich bin so multilingual heut wieder *brö*).

Wie gefällt's Euch? Zuviel oder grad noch okay? :D

Denkt dran, dass die nächste Woche dann Conny Euch ihre Neon-Nägel zeigen wird. Also schaut wieder vorbei!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Kommentare:

  1. :D Ja, etwas wild, entweder nur Schnörkel oder nur Gradient hätte ich auch besser gefunden, doch in der Kombination: Bääääm! Da Neon-Summer is in! :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie hübsch!
    Der Mittelfinger ist mein Favorit.

    AntwortenLöschen

 
Google+