Dienstag, 12. April 2016

[Clean Look] Nadelstreifen

Hallo zusammen,

heute stelle ich mich einmal vor, denn ich bin Conny und nun neu mit dabei bei RainPow Nails. Ich bin immer gern für Nailart zu haben und daher freue ich mich, nun hier regelmäßig mitpinseln zu können. Wenn ihr außerdem Lust habt auch auf meinem privaten Blog vorbeizuschauen, dann sehen wir uns auf der Beautyecke wieder :)

Thema des diesmaligen Monats ist weiterhin "Clean Look", bei welchem es um einfache, elegante Designoptionen geht. Spontan gefiel mir da die Idee einer dezenten Lackfarbe mit einfachen Stripingtape-Elementen. Und für etwas mehr Variation habe ich die Streifen nicht einfach nur parallel sonder leicht versetzt aufgeklebt.

Das ist simpel nachzugestalten und passt zu nahezu jedem Anlass.

einfaches Nageldesign Striping Tape

einfaches Streifen Nailart

Als Basis verwendete ich dafür einen CATRICE Ultimate Nail Lacquer Kandidaten in "CadiLILAC", den ich in mehreren Schichten deckend auftrug und gut trocknen lies. Dann habe ich zugeschnittene selbstklebende Stripingtape-Streifen an den Spitzen der Nägel angebracht - leicht versetzt. Wer ganz sicher gehen will, dass der Lack darunter auch wirklich trocken ist, kann aber zuvor noch eine Schicht schnelltrocknenden Top Coat auftragen. 
Auf dem Ringfingernagel habe ich die Streifen vertikal aufgeklebt. Beide Optionen gefallen mir eigentlich recht gut. Das Ganze wird natürlich gut mit Top coat versiegelt - fertig! Schnell, unkompliziert und dennoch elegant. 

striping tape nailart

Wie gefällt euch meine Variante? Wir hoffen wir können euch ein paar Anregungen geben. Bei so einfachen Designs gibt es ja auch praktisch keine Ausrede mehr, denn sie gehen schnell, haben aber eine große Wirkung. Lasst mir doch gern eure Meinung da und ich hoffe ihr freut euch gemeinsam mit mir auf alle zukünftigen Nailarts von meiner Seite :) 
Bis bald, 

Conny 

Kommentare:

  1. Wow, so einfach und dennoch sieht es richtig genial aus! :)
    Bin auf deine zukünftigen Nageldesigns sehr gespannt <3

    AntwortenLöschen
  2. Das Design gefällt mir richtig, richtig gut! Dummerweise lösen sich Stripingtapes bei mir immer total schnell wieder ab, auch wenn ich tonnenweise Topcoat drauf mache... also wäre es so für mich eher was für einen Abend.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jana.
      Ich achte meist darauf wirklich ein Stückchen vor dem Nagelende abzuschneiden, so dass die Streifen nicht ganz bündig mit dem Nagel abschließen. Dann schnabeln die Enden auch nicht so schnell bzw. kommt eben keine Luft drunter und werden auch nicht durch alltägliche Reibung und Bewegung abgelöst. Dann hält es eigentlich ganz gut. LG

      Löschen
  3. Ich finde dein Design sehr hübsch und auch gut passend zum Thema. :)

    AntwortenLöschen
  4. Keine Ausrede mehr? Du hast noch nie gesehen, wie ich mich mit Tape überall festklebe ^^
    Ein schönere, cleaner Look, sowas von passend!

    AntwortenLöschen
  5. Ach je, jetzt brauch ich doch tatsächlich so ewig, um mal meinen Senf da zu lassen :/ Asche auf mein Haupt!
    Die Idee mit dem Tape gefällt mir aber sehr gut! Sollte ich echt auch mal machen. Irgendwie pinsel ich über Tape immer drüher und zieh es dann ab XD (dabei hab ich zig Farben da... Nutze aber nur das hässliche rosane, das tut's zum Übermalen) An Deinem Design sieht man, dass auch mit "wenig" ein tolles Design entstehen kann :)

    AntwortenLöschen

 
Google+