Mittwoch, 25. November 2015

[Indian Summer] Simple Glitter

Hallo ihr Lieben!

Tja, vorbei ist der schöne Herbst. Langsam, aber sicher, kommt der fiese, kalte Winter angeschlichen mit Schnee, Eis und jeder Menge Kälte. *brrrr* Nichtsdestotrotz möchte ich euch natürlich auch noch meine Kreation zum Thema Indian Summer zeigen, auch wenn sie auch schon so halb zum Thema "Weihnachtsnägel" passen könnte =D


Als Basis hab ich (wie so oft) My Vampire is Buff von OPI auf die Nägel aufgetragen und dann mit einem schmalen, mit Aceton angefeuchteten Pinsel verschiedene, für den Herbst typische Farben wie kräftiges Dunkelrot, Gelb, warmes Orange und vereinzelt ein wenig Grün auf den unteren Teil des Nagel aufgebracht. Und weil ohne ein bisschen Glitzer einfach immer was fehlt, gab's oben drauf noch ein bisschen Orange You Fantastic! von OPI - mit den goldenen, orangenen und silbernen Hex-Partikeln und der leicht gelblichen Färbung passt der Topper einfach 1A zum Thema Indian Summer und zum Herbst! Topcoat drüber und fertig.



Auch wenn die Nägel jetzt nicht sofort INDIAN SUMMER in your face brüllen, kann man die Inspo doch deutlich erkennen (finde zumindest ich =D)

Ich trauere jetzt dem Herbst noch ein bisschen hinterher und hoffe, dass es bei uns erstmal nicht wieder schneit... Wir sehen uns im Dezember wieder ;)

xoxo, Kathrin

Dienstag, 17. November 2015

[Indian Summer] ...

Hello there!

Also... eigentlich hätte bzw wollte ich euch schon was zu dem Thema erzählen und war gestern sogar noch motiviert- was ich nach dem, was am Freitag passiert ist, nicht mal dachte.

Nun- kurz vor meinem Feierabend habe ich von dem ganzen "Mist" in Hannover gehört und ja... nun hab ich ehrlich gesagt schon wieder keine Lust mehr mich über Nagellack zu unterhalten.

Ich musste mich schon zwingen die Mani zu machen, aber zumindest die zeige ich euch.




Ich hoffe ihr versteht das und euch gehts allen gut! ♥

Freitag, 13. November 2015

[Indian Summer] Falling Leaves

Aloha ihr Lieben,

yay Herbst! Oder so... (Kurzfassung: ich mag kalt und dunkel nicht)
Wie auch immer! Der Indian Summer ist unser Thema im November, also der goldene Herbst in all seiner Pracht.
Den klassischen Indian Summer findet man hier freilich nicht so (klaro, ist ja so'n USA-Ding, nech?), aber manchmal kann man ihn durchaus erahnen. Letzte Woche hatte der Busch/Baum (vergess immer, was das für ein Teil ist) neben der Tür im Geschäft noch schöne bunte Blätter. Die mit Gradient in den Blättern waren und mit Ombre am Baum.
Haha!
Von Innen Grün über Gelb und Orange zu Rot Außen. Das sah ziemlich cool aus! Inzwischen sind die bunten Blätter alle unten und nur noch grüne über (das ist so'n Hybrid-Ding, Veredelung blabla und das "Original"-Gewächs hat sich zur Hälfte ausgebreitet, daher so'n wilder Mischmasch). Mal sehen, wann die die Farbe ändern ^^.

Nun, nachdem Ihr jetzt schon wißt, was meine letztendliche Inspiration war, gibt's jetzt natürlich Bilder ^^.


Benutzt hab ich folgende Lacke:

Basisfarben:
p2 Fabulous Beauty Gala ~ 010 sensual red
essence ~ 33 wild white ways

Gradient zusätzlich:
p2 red i ♥ u! ~ 050 stylish
Kiko ~280
p2 ~ 790 summer to go!
p2 wild me up! ~ 030 hypnotised
trend it up ~ 210

Blätter:
Colour Alike ~ 501
Nubar  ~ Arencia
Picture Polish ~ Arabian

Getoppt wurde das ganze mit dem trend it up ultra quick dry top coat.


In der Realität war der rötlich-orange Gradient-Teil weniger Neon. Der Verlauf war etwas deutlicher und nicht so "in your face-Bitches". Trotzdem, auch so sieht's ja ganz cool aus, oder?
Mir gefällt's auf jeden Fall sehr gut. Die Farben vom Indian Summer sind halt einfach verdammt cool!

Am Dienstag zeigt Euch dann Arlett ihre herbstliche Umsetzung :D Bis dahin!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 10. November 2015

[Indian Summer] Bunt sind schon die Wälder

Hallo zusammen,

leider poste auch ich meinen Beitrag ziemlich spät, aber gestern bin ich leider nur noch zum Lackieren und nicht mehr knipsen und posten gekommen - sorryyyyy  :(

Naja, Indian Summer ist jedenfalls unser Thema, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt. Und ich liiiiiiiebe ja diesen richtig klassischen, nordamerikanischen Indian Summer und sein Farbspektrum! Wenn einfach alles Gelb, Orange, Feuer- und Blutrot ist und der Wald aussieht, als stünde er in Flammen (nur aussieht!), hüpft mein Herz schon ein bisschen vor Freude :)

Entsprechend habe ich auch mein Design gestaltet. Ich habe auf eine weiße Base mit Gelb, Orange und Rot ein Gradient getupft und darüber mit essie good as gold und penny talk ein "Gradient-Stamping" gemacht. Letzteres sieht man mal eben nada - also zumindest nicht, dass das 2 unterschiedliche Farben sind.
Naja, an sich ist es ganz chic geworden, schade nur, dass die verwendete Doodles Plate Collection 01 von MoYou Muster - in diesem Fall Blätter - in kleinen Kreisen sind und deshalb nicht jeder Stamp den ganzen Nagel einhüllt bzw. man auf meinen schmalen Nägeln nicht sieht, dass das Kreise sein sollen (guckt ihr hier *klick*). Aber so isses jetzt halt und hübsch find ich's trotzdem :)





Was sagt ihr zu meinem Gradient-über-Gradient-schief-wie-Hulle-Design?
Genießt auf jeden Fall noch den Herbst so lange ihr könnt - in meiner Heimat hat's letzten Monat schon geschneit ;)

Eure Maria

Freitag, 6. November 2015

[Indian Summer] Herbstlaub

Halli Hallo Ihr Lieben :)

Sorry, dass es heute so spät geworden ist, aber wir haben ein wenig unsere Zeitplanung verpeilt.

Indian Summer ist unser Novemberthema. Und Hallo.......ist das nicht der perfekte Indian Summer im Moment? Auch wenn es eigentlich zu warm ist, gefällt mir das Wetter im Moment sehr. Milde Temperatur, die Sonne zeigt sich recht häufig und es regnet nicht oft.

Und was steht natürlich für den Herbst? Bunte Blätter natürlich. Es ist doch einfach wunderschön, wie sich die Bäume im Laufe der Zeit verfärben.

Aufgrund der Zeitnot entstand das Design recht spontan. Ich habe einfach meine Stampingschablonen durchsucht und nach einem passenden Motiv geguckt. Auf der to17* von Lovenails fand ich dann die tollen Blätter.

Diese waren natürlich perfekt für ein Reverse Stamping. Damit stand ich bisher auf Kriegsfuß, weil ich es nie vernünftig auf die Nägel bekommen habe und es immer Falten war. Aber diesmal hat es richtig gut funktioniert.

Erstmal hab ich die Nägel mit Urban Jungle von Essie grundiert. Die Blätter habe ich dann mit Essie Leggy Legend, Orly Flare, Kiko 533 und Golden Rose Matte 04 ausgemalt. Ich habe die Farben auch teilweise vermischt. Das Ganze habe direkt auf dem Stamper gemacht, danach eine Schicht Basecoat drüber und trocknen lassen. Dann habe ich den Stempel direkt auf den Nagel gedrückt. Ein bisschen CleanUp und fertig wars. Beim ersten Decal war ich etwas vorschnell. Es war noch nicht ganz trocke und ist mir auf dem Nagel etwas vermatscht. Also nochmal von vorn. Beim zweiten Mal habe ich statt Basecoat eine Schicht Urban Jungle drüberlackiert. Dieses kam auf den Mittelfinger und ist mir noch ein bisschen besser gelungen.

Da ich weder Zeit noch Lust hatte 4 Decals zu basteln, habe ich einfach auf Zeige und kleinem Finger ein bisschen gefächert ;). Lacke sind die Gleichen, die ich für die Blätter verwendet habe.




 



Ich muss sagen, ich bin echt richtig verliebt in mein Design. Es passt einfach alles gut zusammen *_*.

Wie gefällts Euch denn?

Ganz liebe Grüße und schaltet am Dienstag wieder ein, wenn es ein neues Indian Summer Design zu sehen gibt.

Eure Janine ♥

Donnerstag, 5. November 2015

Zusammenfassung - Halloween

Hallo ihr Lieben,

gruselig wurde es auch diesen Oktober wieder bei uns. Hier also ohne große Umschweife die Zusammenfassung unserer schaurig-schönen Designs. Wie immer gelangt ihr über einen Klick aufs Bild zu dem Beitrag und somit noch viiiel mehr Bildern ;)

Den Anfang machte Janine mit ihrem coolen Geistern, die tatsächlich halbdurchsichtig gelungen sind.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-geister.html

Kathrin ist diesen Monat mit ihrem Design über sich hinausgewachsen und vor allem über den Nagelrand hinaus. Die Creepy Broken Doll Nails sind der Hingucker schlechthin!
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-creepy-broken-doll-nails.html

Pfui Spinne! Der Klassiker unter den Halloween-Themes durfte natürlich auch bei uns nicht fehlen und wurde in super Invert-Optik von Nicole auf die Nägel gezaubert.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-spider.html

Was wäre Halloween ohne Blut? Richtig, ganz schön trocken ;P Daher hat Nyxx extra viel für ihr tolles Splatter-Design verwendet.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-splatter_20.html

Spukhäuser gehören zu Halloween wie Süßigkeiten. Aber so schön wie bei Arlett sind sie in natura leider selten.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-haunted-houses-20.html

Den Abschluss machte Maria mit ihren "The Ring"-Nägeln (inklusive Gruselgeschichte ^^). Vielleicht solltet ihr euch die lieber nicht angucken, wenn ihr unter den Lebenden bleiben wollt ;)
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-dont-watch-this.html

Wir hoffen, euch hat auch dieses Jahr wieder unser kleines Gruselkabinet gefallen! Wenn ja, hinterlasst gerne Kommentare - das ist dann quasi unser "Süßes" ;)

Ab morgen geht's dann farbenprächtig weiter. Klickt also rein, wenn ihr unsere "Indian Summer" Designs bestaunen wollt!
 
Google+