Freitag, 9. Oktober 2015

Halloween - Geister

Hallo meine Lieben,

ich darf Euch zum Halloween Monat bei den RainPow Nails begrüßen :).

Ich hab echt lange überlegt, was ich für heute mache. Vor allem sollte es etwas sein, was ich nicht schon in den letzten 2 Jahren im Rahmen der HalloweenNailart Challenge (die im Übrigen auch dieses Jahr wieder bei mir auf dem Blog stattfindet) gemacht habe.

Dann sah ich ein tolles Design bei @mymaynails auf Instagram, das mich sofort fasziniert hat. Zum Glück gabs bei ihr auch noch gleich ein kleines Tutorial dazu. Denn auf den erstem Blick wusste ich nicht, wie sie es gemacht hat.

Und so konnte ich auch endlich meine UberMat einweihen. Wer sich jetzt fragt.....was für ne Matte??? guckt mal bei Steffi vorbei, sie hat eine tolle Review geschrieben. Klar kann man sich jetzt fragen, ob man unbedingt ne Silikonmatte für ~ 20 € braucht, aber 1. muss das jeder selbst wissen und 2. geben wir so viel Geld für Lacke aus, da kommts darauf auch nicht mehr an.

Ich war bisher unfähig brauchbare Decals selbst zu machen, ob nun auf Klarsichtfolie oder dem Stamper. Aber auf der UberMat hat es wunderbar geklappt und es lässt sich easy abziehen. Außerdem find ich die aufgedruckten Nägel klasse. So konnte ich den Lack präzise Lackieren und musste nix zurechtschneiden.

Das Design ist wirklich simpel. Ich habe ein dicke Schicht Schwarz (P2 Eternal) auf die Matte lackiert, dann einen Tropfen sheeres Weiß (Nivea ) draufgegeben und mit einem Zahnstocher Linien nach unten gezogen. Dann einfach mit Schwarz noch 2 Augen aufpunkten und fertig sind die Geister. Das Ganze muss dann gut durchtrocknen. Meine Nägel habe ich jeweils mit einer Schicht Eternal lackiert, Lack leicht antrocknen lassen und dann kamen auch schon die Decals drauf. Hier hatte ich ein bisschen Probleme, weil es gerade an den Rändern sehr faltig war. Irgenwie ist meine Nagelform nicht für Decals gemacht, deswegen nutze ich auch ungern Ganznagelsticker (ich erinnere an meinen Palmenfail ;D). Aber mit einer Schicht Topcoat hat sich das zu Glück gelegt. Am Ende hab ich das Design noch mit dem matten Topcoat von OPI mattiert, weil ich das passender fand.






Und, wie findet Ihr meine Geister? Kennt Ihr die UberMat oder habt Ihr sie vielleicht selbst?

Am Dienstag ist Kathrin an der Reihe, schaut rein!

Gruselige Grüße
Janine ♥

Kommentare:

  1. die sehen toll aus. Würden mir auch richtig gut gefallen. Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial :D
    Richtig schön geistig und durchscheinend, sehr cool :D

    AntwortenLöschen
  3. Die sind schon verdammt cool geworden!

    AntwortenLöschen

 
Google+