Donnerstag, 30. Juli 2015

Summertime | Palmen

Hallo Ihr,
wenn wir alle schon keinen Sommer haben, dann wenigstens auf den Nägeln, oder so.
Wobei ich kein Fan von langen Hitzeperioden bin. 21-22 Grad, blauer Himmel und Sonne. Das reicht mir. Nachts darf es dann kurz regnen (aber nur kurz =D Der Sandkasten sollte am nächsten Tag bespielbar sein) und das Ganze dann ein paar Wochen lang, bis der Herbst kommt. Jeder darf ja mal träumen ;)

Leider war bei mir mal wieder viel zu viel los und dann kam noch die Familie dazwischen und so konnte ich nicht, wie geplant Freitag Euch meine Nägel zeigen.

Ich hatte 2 Nailarts, konnte mich aber nicht entscheiden und so durfte Arlett mir die Entscheidung abnehmen. Sie findet die Palmen passt mehr zum Thema und da sie ja immer Recht hat... ;)
 

Folgende Nagellacke habe ich benutzt:
Catherine 253*
Catherine 255* 
essence the gel nail polish 24 indian summer* 
p2 eternal 
essence sparkeling sugar 02 baby you're firework 
essence the gel nail polish topcoat
Stamping Plate: Konad Schablone M29

Am Donnerstag gibt es dann die Zusammenfassung.
                                                                                            
Bis dahin
Nicole 
                                                                                                                                                          *PR Sample

Dienstag, 28. Juli 2015

Summertime | Meine Urlaubsnägel

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr genießt den Sommer bisher, auch wenn es kurzzeitig etwas kühler ist.


Ich zeige Euch heute ein Mani, die ich im Urlaub getragen habe.....sehr gerne sogar. Also dachte ich mir, dass ich sie einfach nochmal für Euch nachpinsele, weil zum fotografieren hatte ich im Urlaub so gar keine Lust.

Es ist ansich nur ein simples Glitter Gradient, aber durch den Neonglitter ist es schon ganz schön geil :D.

Basis ist Urban Jungle von Essie, darüber kam eine Schicht Dance Legend Top Prismatic und mit einem Kosmetikschwamm habe ich dann Let the Beat Drop von China Glaze aufgetupft. Wenn man ihn normal drüber lackiert, ist es eigentlich auch ganz cool, weil die Base leicht rosa ist. Aber ich habe der Einfachheit halber getupft.

Joa, das wars dann auch schon, Topcoat drüber und fertig :D.







Ich hab diese Kombi wirklich sehr gerne getragen und musste immer wieder auf meine Nägel starren, weil es so schön geleuchtet hat :D.

Wie gefällts Euch denn?

Bis bald
Janine ♥

Dienstag, 21. Juli 2015

Summertime | Water Melon

Hallo allerseits,

den heutigen Termin hätte ich beinahe völlig verpennt! Ich war steif, auf den 24. fixiert, aber da ist ja Nicole dran! Deshalb verzeiht mir bitte, dass ich heute nicht viele Worte verliere, sondern euch einfach meine dreiste Kopie von The Nailsaurus' fantastischem Wassermelonen-Design präsentiere. Meine Version ist dunkler, unsauberer und leider auch nicht so gut sauber gemacht :( Ich hoffe, ihr könnt dem Ganzen trotzdem was abgewinnen.




Nächstes Mal wird das Ergebnis hoffentlich wieder besser!

Eure Maria


Freitag, 17. Juli 2015

Summertime | Swirls & Dots & Stuff

Aloha Ihr Lieben,

nachdem ich ja eigentlich schon ein sommerliches Design im März rausgehauen habe hier, mußte ich mir quasi "was Neues" einfallen lassen. *haha*
Aber hey, das ist ja genau die Herausforderung, der wir uns hier bei RainPow Nails stellen. Also hab ich diesmal zwar zu teilweise ähnlichen Lacken gegriffen, aber das Ergebnis ist doch ganz anders :D

(ich hab btw immer In the Summertime von Mungo Jerry im Kopf bei unserem Motto. Fand ich als Kind voll cool (Opa hat es auf Kassette), aber verstanden hatte ich damals nichts. Vielleicht auch besser so *hihi*)


Wieder ist es neon-bunt geworden :D Als Basis dienten zwei Schichten essence ~ 33 wild white ways. Der mußte dann ordentlich trocknen (über Nacht), denn anschließend ging es weiter.
Auf Kleinem Finger und Daumen kam ein mehr oder minder gelungenes Glitter-Gradient mit China Glaze ~ Point me to the party. Lustigerweise hatte ich total vergessen, dass die Basisfarbe des Glitterlackes leicht rosa ist XD Passt aber zum Glück gut dazu, also war's kein Beinbruch.
Auf dem Zeigefinger habe ich mit einem Dottingtool versucht, ein Punkte-Gradient zu machen. Dabei kamen p2 just dream like LE ~ 020 mint flavour, RdL Blogger's Collection ~ 02 blue abyss, In Cosmetic ~ Naranja und In Cosmetic ~ Fucsia zum Einsatz.
Mit den gleichen Lacken und einem Schwämmchen hab ich auf dem Mittelfinger ein buntes Gradient getupft. Dann machte ich das gleiche auf dem Ringfinger, allerdings über Svenjas Nailart Spiralen Vinyls.
Auf der linken Hand war das Schwämmchen dann umgedreht, daher sieht's da ein bisschen anders aus ^^.

 

Bei den Spiralen mußte ich dann noch mal etwas nachbessern, da hatte ich nicht ordentlich genug aufgeklebt. Fällt aber gar nicht sooo arg auf.

Leider hatte ich schon beim Lackieren von Wild White Ways Probleme mit Blasenbildung. Darüber kam dann essie good to go, der in den letzten Zügen mühslig röchelt, und auch Blasen warf. Jetzt ist er aussortiert (er zog schon Fäden XD) und über das gesamte Design kam dann Sally Hansen Insta-Dri im ersten Versuch. Mal sehen, wie er mir weiterhin gefällt. Was mich ein bisschen störte, ist die Tatsache, dass er nicht so gut ausgleicht, wie manch ein anderer seiner Schnelltrockner-Kollegen. Aber wir werden sehen.


Am besten gefällt mir ja der rechte Ringfinger ^^. Vielleicht, weil mint flavour da so gut rüber kommt. Und allgemein das Gradient gepaart mit der Spirale - findsch geil!
Im Gesamten finde ich das Design gelungen. Ich bin ja sonst ganz oft "zu faul" mehr als zwei Designarten auf die Finger zu bringen. Diesmal waren es vier!! An beiden Händen! Bin schon ein bisschen stolz auf mich *hihi*

Nächste Woche geht es mit Maria's Design weiter, vergesst also nicht, wieder vorbei zu schauen :)

Wie gefällt Euch mein Design?

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 7. Juli 2015

Summertime | Dry Brush- Nails... oder so :D

Hello there! :)

Summertime- nun :D Warm genug... ist es ja :D Eincreme und Trinken also nicht vergessen :D

Ich saß ratlos da und mein einziger Plan war "was mit Neonlacke" :D

Außerdem: "Versuchen nicht die Summer Neons von China Glaze zu benutzen :D"

Natürlich standen die nach fünf Min doch hier auf dem Tisch und die anderen hatte ich ausgetauscht :D

Da ich "dieser Tage" ein Video von @simplynailogical gesehen hatte, dachte ich mir: "Machst du auch mal Dry Brush- Nails".... ebenso klaute ich die Idee mit dem Regenbogen :D



Und irgendwie.... sieht es "in echt" etwas besser aus :D Einfach, weil die Farben (der Basis) fließender wirken und nicht so abgehackt :/

Dann wollte ich vielleicht mit einem Neonlack darüber stampen, was auch gut ging, aber mir auf dem Testnagel nicht so gefiel... daher entschied ich mich für Flowerista von Essie, der zwar etwas gedeckter ist, aber dennoch ganz gut passte.

Die Platte ist übrigens die 04 der Tropical- Reihe von MoYou :)




Nun :D Es ist zwar bunt, aber irgendwie kein Vergleich mit der Wirkung "in echt". Die Base wirkt irgendwie so gar nicht :D

Aber keine Ahnung wie das für euer Auge aussieht, welches nur dieses Bild kennt :D Für den einen oder anderen ist es vielleicht auch "zu viel", aber ich mag "viel" :D

"Den Leuten^^" scheint es auch zu gefallen, da ich mehrfach darauf angesprochen wurde, aber... das heißt ja nix :D
Eigentlich sehr schade, dass es so "anders" auf Fotos wirkt :/

Habt ihr schon mal Dry Brush- Manis gemacht?
 Wenn ja: Wie findet ihr die Technik?
Mir gefällts scheinbar bei anderen meist besser :D
Was tragt ihr denn am liebsten im Sommer? :)
Ist euch warm? :D xD

*winke winke*
♥♥♥


Freitag, 3. Juli 2015

Summertime | Flamingo Time

Hallöchen ihr Lieben!

Willkommen im Juli! Endlich ist er da - der richtige, echte, warme Sommer voller Sonne, Spaß und Vergnügen. Passend dazu lautet unser Thema diesen Monat auch Summertime und euch erwarten viele bunte Gute-Laune-Nägel - versprochen!


Für den Anfang habe ich mich für das Trendtier diesen Sommer entschieden - der Flamingo. Überall sieht man ihn - auf Shirts, Gläsern, Tellern - der Flamingo ist dieses Jahr wirklich überpräsent. 

Meine Nägel sind dieses Mal ein wenig dezenter ausgefallen als sonst, aber bei dem schönen Wetter wollte ich die Zeit draußen genießen und zeige euch deshalb eine absolut fixe, sommertaugliche Mani ;)


Basis dafür ist die Color Brightening Base von CATRICE, auf die ich mit Nailvinyls und China Glaze - Liquid Leather schwarze Chevrons gepinselt habe. Aus Acrylfarbe habe ich dann 2 verschiedene Rosé-Töne angemischt und damit die Flamingos auf die Nägel gemalt. Ein tolles und vor allem super einfaches Tutorial dafür, findet ihr HIER



Zack! Fertig sind die absolut sommertauglichen Fingerchen. 

Nächste Woche zeigt euch dann Arlett, wie der Sommer auf ihren Nägeln aussieht ;)

xoxo, Kathrin
 
Google+