Freitag, 26. Juni 2015

[Monochrom] Music was my first love

Hallo Ihr,
huch wo ist der Juni hin? Es war geplant, das ich eher Euch meine Nägel zum Thema Monochrom zeige. Aber es kam einiges dazwischen und daher zeige ich Euch erst heute meinen Beitrag zum Thema.
Lackiert habe ich: Astor Nail Artist Check Matte und gestampt habe ich mit essence 04 snow alert (aus der Mountain calling LE). Moyou Plate: Roxy Collection 08. Ich wollte dann noch einen Topcoat drüber machen, aber Matt gefällt es mir doch viel mehr.
Dienstag gibt es dann die Zusammenfassung :) Wie hat Euch das Thema Monochrom gefallen?

Bis dahin
Nicole

Dienstag, 23. Juni 2015

[Monochrom] Riders on the (waterspotted) Storm

Hallo, meine monochromen Freunde! (ja, ich weiß dass Maria den schon gebracht hat; nein, es ist mir egal, ich will das auch sagen! *schmoll*)

Monochrome Wochen bei den RainPow Nails und auch das Wetter scheint mitmachen zu wollen - im schönsten Grau zeigt sich der Himmel und versteckt so sehr gekonnt, dass eigentlich Sommer ist... 
Passend zum Wetter und inspiriert durch einen alten Doors Klassiker habe ich mich für eine monochrome Waterspotted Mani entschieden, die leider ein bisschen anders geworden ist als erwartet, aber so viel cooler aussieht (finde zumindest ich =D)


Eigentlich war ich ja auf diesen klassischen Watterspotted Look aus, aber dieses Mal wollte es einfach nicht richtig klappen - Wasser, Lack und Spray waren mir dieses Mal nicht hold und haben einfach gemacht, was sie wollten. 

Nach kurzer Verzweiflung war der Gedanke "Ach, sch+*? drauf, nimm's wie es ist" mein bester Freund und ich muss ehrlich sagen - das Ergebnis auf dem Nagel mit den wilden Wirbeln und dem leichten weißen Schleier passt viel besser, als das Bild, was ich im Kopf hatte.



Die schwarze Base ist mein Go-To Lack Liquid Leather von China Glaze, das Weiß ist der Colour Brightening Base Coat mit Keratin von CATRICE und als Top Coat durfte dieses Mal der neue the gel nail polish top coat von essence ran (der sich tatsächlich richtig gut macht!).


Am Freitag dürft ihr euch auf Nicoles monochrome Nägel freuen (und ich ärgere mich jetzt einfach weiter, dass Maria mir den Witz mit den monochromen Freunden weggenommen hat *grrr*)

xoxo, Kathrin

Samstag, 20. Juni 2015

[Monochrom] Glossy vs. Rough

Aloha zusammen,

Monochrom ist ja nicht automatisch schwarz/weiß, nicht wahr? Man kann auch blau-monochrom oder grün-monochrom nehmen. Heißt im Endeffekt ja nur, dass man innerhalb einer Farbe bleibt.

Ich hab mich trotzdem für schwarz-weiß entschieden, auch wenn ich lang überlegt hab, ob ich das bisherige Farbschema dieser Runde nicht einfach ein bisschen crashen soll XD
Aber dann kam mir eine tolle Idee und da blieb es dann dabei :D

/edit: und eigentlich sollte der Post schon gestern, also Freitag online gehen, aber aus ominösen Gründen hab ich den Post auf den 4.7. geplant, und das ist nicht mal ein Freitag... Festgestellt hab ich das aber erst grade eben. Ihr mögt mir die Verspätung bitte verzeihen :)


Wooooh Punkte!
Woooooh! Streifen!
Woooooooh Sandlack!

Ich wollte also nicht nur den Farb-, sondern auch den Textur-Kontrast aufbringen. Daher griff ich zu essence Wild White Ways und China Glaze Bump In The Night, Stecknadeln (aufgrund mangelnden Dottingtools (diese Woche hab ich aber endlich mal welche bestellt) und Nailvinyls von Svenjas Nailart (das "Egypt" Design).
Eine Schicht Wild White Ways auf kleinem Finger, Mittelfinger und Daumen. (Jaaaaa maaaan, eine!! eine Schicht!)
Eine Schicht Bump In The Night auf Zeige- und Ringfinger.
Das Ganze dann gut trocknen lassen. Auf das Weiß kamen dann die Punkte mit dem Sandlack und auf den Sandlack klebte ich die Vinyls (was echt gut geht) und tupfte dann die Zwischenräume und Nagelspitzen mit Weiß aus.
Topcoat kommt hier natürlich keiner drauf, schließlich wollen wir den Textur-Kontrast nicht zerstören ^^.


Tadaaa! Ich hab mal wieder Tageslicht erwischt ^^. Irgendwie werden die Tageslicht-Fotos echt selten was. Zumindest bei den Nägeln. Dabei ist es doch erheblich heller als im Winter und vor allem viel länger!! Ich versteh das nicht, irgendwie muß ich zu doof sein oder ich bin's nicht mehr gewohnt XD

Mir gefällt das Design ja wirklich gut. Vielleicht für den ein oder anderen ein bisschen too much, also zu unruhig. Bump In The Night ist einfach so ein cooler Lack (danke China Glaze!) und mit Wild White Ways hat essence in meinen Augen ja einen hervorragenden weißen Lack auf den Markt gebracht und wir alle wissen, wie nervtötend manches Weiß ist ;)

Wie gefällt's Euch?

Nächste Woche begrüßt Euch dann Kathrin mit ihrem Design, also vergesst nicht, vorbei zu schauen ;)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Freitag, 12. Juni 2015

[Monochrom] Black and White Cats

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr konntet den heißen Sommertag heute genießen.

Weil es immer noch unheimlich warm ist, fasse ich mich kurz ;).

Monochrom ist also das Thema diesen Monat und ich hab mir ewig den Kopf zermatert, was ich mache.Ich wollte gern marblen. Nach ungefähr 25654681685798764 missglückten Versuchen gab ich auf. Und dann kam Post mit ein paar PR-Samples vom Bornprettystore und ich hatte eine Idee :).

Grundiert hab ich die Nägel erstmal mit Snow Alert! von Essen grundiert. auf dem kleinen und Zeigefinger hab ich mit dem Fächerpinsel ein Gradient gemacht. Dafür habe ich den Holotopcoat von Dance Legend und Black Gold Texas Tea von Colors by Llarowe verwendet.

Darauf kam dann mit Stamp me White von Essence die Katze.....die leider etwas zerrissen ist, weil ich daraus ein Decal gebastelt habe und dieses wohl doch ein wenig früh auf den Nagel gebracht habe.

Ach ja das Motiv ist von der BP-59*, wie auch das mit den vielen Katzen, welche auf die anderen beiden Nägel kam. Auf dem Ringfinger habe ich mit  Black Gold Texas Tea gestampt und auf dem Mittelfinger (warum auch immer, der stand halt da mit bei) mit Reaper Crew von Celestial Cosmetics.

Blöd nur, das schwarze Holos gestampt nicht ganz Schwarz sind, aber wie Maria am Dienstag schon schrieb, ist Grau ja auch Monochrom ;).



 


Ich hoffe Euch gefallen meine süßen Miezen :) Mal schauen, was Nicole am Dienstag Schönes zeigt.

Habt noch einen schönen Abend ♥

Janine

*PR-Sample (mit dem Code JQL91 bekommt Ihr 10% Rabatt beim BPS auf die nicht reduzierten Artikel)


Dienstag, 9. Juni 2015

[Monochrom] Schwarz-Weiß-Gestreift

Hallo ihr Lieben,


Monochrom ist also unser Thema diesen Monat - einfache Geister würden es Schwarz-Weiß nennen, aber nein! Monochrom ist so viel mehr!!! Nääääämlich... auch Grau :D


Und viel besser noch: auch Metallic-Grau! Somit konnte ich eehendlich mal meinen OPI Push and Shove ausprobieren! Da der Metallic-Effekt dieses Lackes nämlich so ultrakrass ist, dass ich ihn auf meinen unebenen Nägeln nicht allein tragen kann, wartet er seit ca. nem viertel Jahr auf seinen Einsatz. Ein viertel Jahr!!! Armes Ding...

Wie dem auch sei, ich habe für mein Design auf den OPI-Lack kreuzderquer Striping Tape geklebt und ein Gradient aus essence wild white ways und black is back drauf gezaubert. Das Resultat kann sich sehen lassen, wie ich finde :)





Und was sagt ihr, meine monochromen Freunde (ja, das war ein Zitat aus Madagascar :D )?

Liebe Grüße,
eure Maria

Freitag, 5. Juni 2015

[Monochrom] Arabesque in Schwarz/Weiß :)

Hello there! :)

Heute startet bei uns der neue Themenmonat mit dem Augenmerk auf "monochromen Nägeln".

Ich habe das einfach mal plump Schwarz/Weiß interpretiert :D

Dazu habe ich die Arabesque- Plate* genommen, die ich vor kurzem von Bornpretty zugeschickt bekommen habe und habe mit dem schwarzen "Belgium"- Lack aus der p2 match it- LE* über zwei Schichten von OPIs Angel with a Leadfoot gestampt :)

Überlackiert habe ich dann mit einer Schicht des HK Girl und... da ich einen kleinen Fail hatte^^.... musste ich etwas korrigieren und habe dann eine Schicht des UV- Überlacks von Sophin* darübergepinselt :D                        


Erst wollte ich mit dem Alter Ego von Cirque stampen, aber der sah, gestampt, einfach zu braun aus durch die schwächere Pigmentierung^^ Daher dann doch zum p2 gegriffen^^

So- das wars auch schon^^ Meine bescheidene Meinung zu der Plate wird es dann später mal bei mir auf dem Blog geben :)

Damit wünsch ich euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende und vergesst den Lichtschutzfaktor nicht ;)

Liebe Grüße
♥♥♥

                                                              *

Dienstag, 2. Juni 2015

Zusammenfassung - Maritim

Aloha Ihr Lieben,

wieder ist ein Monat vorbei und wir wollen unser Mai-Thema Maritim noch einmal gesammelt in Augenschein nehmen. Wie immer kamen sieben wunderbare Designs zusammen!
Die traurige Nachricht habt Ihr vielleicht schon gelesen: Fabienne aka Lackopfer wird leider die Bloggerei erst mal an den Nagel hängen und somit startet der Juni leider ohne sie (aber bei Instagram wird sie noch aktiv bleiben, also schaut dort bei ihr vorbei :)).

Ein fancy Zusammenfassungsbild kann ich Euch aufgrund defekter Grafikkarte leider auch nicht bieten, aber das wird ja nicht weiter wild sein ;) Wirklich wichtig sind eh nur die Nailarts :D
Und damit fangen wir doch gleich mal an! Wie immer kommt Ihr beim Klick auf das Bild direkt zum Post :)

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-la-mer.html
Maria startete mit diesen wunderbaren Wasser-Nägeln. Inklusive Tutorial! Toll!

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-anker-lichten.html
Nicole weckte dann ihren inneren Matrosen mit klassischen Seefahrer-Farben.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-jo-ho-ho-und-ne-buddel-voll-rum.html
Kathrin ging auf Schatzsuche, frei nach dem Motto "To errr is human, to arrr is pirate".

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-unter-dem-meer.html
Ich entführte Euch dann in die Unterwasserwelten *blubbblubb*

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-palmenstrand.html
An dem wunderbaren Palmenstrand von Lackliebe tauchten wir dann wieder auf.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/mairitim-ahoi.html
Lackopfer lichtete in ihrem letzten Design die Anker und setzte die Segel. Ahoi!

http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/05/maritim-nautical-nails-oder-so.html
Fest vertäut in den sicheren Heimathafen brachte uns Arlett dann zum Schluß.

So ging unsere Kreuzfahrt durch die Weltmeere also sicher zu Ende, keiner ist abgesoffen (außer ich *blubb*) und auch die Piraten konnten uns nichts anhaben (und ich bin sicher, den Schatz finden wir auch noch!).

Ich hoffe, Ihr hattet genauso viel Spaß wie wir in dieser Runde!
Der Juni wird sich dann voll und ganz dem Thema Monochrom widmen.

Mahalo und Ciao
Nyxx

 
Google+