Dienstag, 19. Mai 2015

Maritim - Palmenstrand

Hallo meine Lieben,

also irgendwie hat diesmal nichts funktioniert. Kennt Ihr diese Tage, an denen einfach nichts klappen will.

Ich bin erst gestern Abend dazu gekommen, mein Design für heute zu machen und hatte deswegen schon mal Sonntag abend meine Nägel weiß lackiert. Ich hatte einen ziemlich genauen Plan von dem, was ich machen wollte......Tja, was dann folgte, war einfach nur eine Katastrophe.

Nichts, aber auch gar nichts hat funktioniert. Das Stamping war krumm und schief und voller Lücken.....naja, nicht so schlimm. Schnell wieder ab und und nochmal ne Schicht Weiß drauf......oh je, das Zweite Stamping war irgendwie noch katastrophaler. Auf 2 Nägeln wollte ich ein weiß-blau-rotes Saran Wrap machen.....das war im Endeffekt nur ein hässlicher Matsch. Also saß ich so da, betrachtete meine misslungenen Nägel und entschied, dass man das keinem zumuten kann :D und so kam alles wieder runter.

Nun ja, es war echt schon spät und es fehlte mir auch die zündende Idee für ein schönes Alternativdesign, welches sich in relativ kurzer Zeit umsetzen lässt.

Ich wühlte ein wenig in meiner Nailartschublade und es fielen mir die Nagelsticker von P2 aus der Poolside LE von 2013 in die Hände......Strand, Palmen, Sonne und Meer.....ist ja auch Maritim........ein bisschen wenigstens.

Ich weiß nicht, ob es am Alter lag oder die Sticker einfach qualitativ nicht der Knaller waren, aber sie haben dem ganzen Schlamassel noch die Krone aufgesetzt. Ich war schon glücklich, wenn ich einen Sticker von der Folie bekam, ohne dass irgendetwas abgerissen ist. Einmal auf dem Nagel, klebten die Sticker wie Sau, daher war auch nicht viel Korrektur möglich.

Ob die Falten nun ein Anwendungsfehler waren, meine Nägel inkompatibel sind oder was auch immer.....ich weiß es nicht, aber es wäre ja auch nur allzu schön, wenn hier alles glatt gelaufen wäre. Topcoat hats übrigens auch nicht besser gemacht.

Es tut mir echt leid, dass ich Euch das präsentieren muss, aber man muss ja auch zu seinen Fails stehen (und seid froh, dass Ihr nicht das Stamping von vorher sehen müsst :D). Trotz allem gibts von meinem Katastrophenstrand nur ein Bild.....mehr muss ich Euch nicht zumuten. 


 Am Freitag präsentiert Euch Fabienne ihre martitimen Nägel :).

Habt einen schönen Tag und beim nächsten Mal zeige ich wieder etwas Schönes, versprochen :D.

Eure Lackliebe

Kommentare:

  1. Schade, dass es nicht geklappt hat! Bei mir funktionieren diese Sticker einwandfrei: Ich kann sie durchaus abziehen, aber vorsichtig und nur, bevor sie ganz drauf sind. Das Glattstreichen ist dann aber kein Problem.
    Ganznagelfolien sind natürlich etwas schwieriger als kleine Teilchen, deshalb trage ich sie am liebsten nur auf ein oder zwei Nägeln zusammen mit einem jadefarbenen Lack :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Design ansich finde ich aber wirklich super schön! Schade dass sie ein wenig knitterig sind :(

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, manchmal klappt einfach gar nichts -.-!
    Sarah sagte mal so schön: Fail-Nails.

    Schade, dass die Folie sich so weigerte, das Motiv ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  4. Das Motiv ist echt so schön, schade, dass die Folie so widerborstig war.
    Ich weiß schon, warum ich mich an solche Folien eigentlich nicht ran traue XD Wobei mich mir ja vorgenommen hatte, diese hier auch zu kaufen. Leider (mehr oder weniger, inzwischen) hab ich sie nicht erwischt. XD

    AntwortenLöschen
  5. Ach Mensch, du tust mir total leid. Hört sich ja nach einem Katastrophentag an. :/

    AntwortenLöschen

 
Google+