Dienstag, 5. Mai 2015

Maritim - La Mer

Ahoi ihr treuen Seelen,

Jaja, lange war es still hier auf der Seite, aber manchmal braucht man einfach eine kreative Pause, um sich ein bisschen zu sammeln, eure tollen Themenvorschläge zu evaluieren und sich zu überlegen, welches Thema wann am besten kommt.
Und mit dieser frischen Brise an Tatenkraft und Ideen starten wir nun in den Mai. Passend zum super Wetter bisher lautet das Thema "Maritim" - auch ein oft von euch vorgeschlagenes Thema :)

Ich wollte das diesmonatige Thema von Anfang an extrem wörtlich nehmen und mir schlichtweg das Meer auf die Nägel zaubern. Nach ein wenig Internetgestöber und -recherche bin ich endlich auf genau den Effekt gestoßen, den ich erzielen wollte. Elleandish nahm mir das Brett vom Kopf und ließ mich erkennen, dass des Rätsels Lösung die ganze Zeit ein simples Water Spotted war!!!

(Ich hoffe, bei euch auf dem Monitor sehen die Farben normal aus - meine sind etwas stark gesättigt, sobald ich das Bild hochlade... :/ )
Man mache einfach ein simples 3-Farben-Gradient mit Hell-, Mittel- und Kobaltblau und gibt dann darüber ein Water Spotted Design, wie ich es *hier* schon mal gezeigt habe. Einzige Unterschiede diesmal: Ich habe einen feineren Zerstäuber (Insektenschutzspray aus'm dm) und acetonhaltigen Nagellackentferner genommen. Hier eine kleine Step-by-Step-Anleitung in Bildern, inkl. Grundieren etc.


Falls ihr euch wundert, was das gelbe Zeug auf meiner Nagelhaut ist, das ist der phänomenale Crystalline Nail Veil von Color4Nails - ein Art Flüssiglatex, dass das Saubermachen der Nagelhaut lächerlich einfach macht (absolutes Must Have für so eine Sauerei ^__^). Und hier noch mal alle verwendeten Utensilien auf einen Blick:

Lackfarben: essence 33 wild white way, p2 100 heavenly girl, ANNY 383 midtown skyline, catrice 410 pool party at night
Ich find das Ergebnis einfach genial und ihr dürftet ja mittlerweile wissen, wie schwierig es ist, mich nageltechnisch zufrieden zustellen ;) Und weil ich so verliebt in die Nägel bin, hier noch ein paar Schnappschüsse:




Ich hoffe, euch gefällt das Design genau so sehr wie mir und ihr genießt das fantastische Wetter heute - bei uns sollen es wohl 30°C werden :D

Eure Maria

Kommentare:

  1. Total toll =)
    Ich hatte mich beim ersten Bild schon gefragt, wie du das wohl gemacht hast - danke für die tolle Anleitung =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und gern geschehen :) Ich freu mich ja auch immer, wenn man bei neuen/unbekannten Designs gezeigt kriegt, wie's geht ;)

      Löschen
  2. Sieht sooo toll aus! Eine Technik, die bei mir noch ganz oben auf der "Endlich testen"-Liste steht. Bisher hab ich nur noch kein Sprayzeug gefunden, dass ein halbwegs gescheites Ergebnis gebracht hat. Bzw. war ich noch nicht unterwegs, um was gescheites zu erwerben XD

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir :)
    Also wie gesagt, für dieses "zerrupfte" Ergebnis eignet sich acetonhaltiger Nagellackentferner sehr gut. Es kommt aber auch auf dein Sprühdingsi an - wie fein oder grob es sprüht.

    AntwortenLöschen
  4. Wowi!!!! Sieht total klasse aus! Water Spotted Nails hab ich ja noch nicht geschafft auszuprobieren... müsste ich echt endlich mal tun ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ist auf jeden Fall leichter/erfolgreicher als Marbling ;)

      Löschen
  5. Sieht genial aus. Toller Effekt! :)

    AntwortenLöschen

 
Google+