Samstag, 19. Dezember 2015

[Christmas Songs] Stille Nacht, heilige Nacht meets Schneeflöckchen, Weißröckchen :D

Hello there zu einer verspäteten Folge von RainPow Nails :D

Und... fühlt ihr euch schon... weihnachtlich? :D
Nein?

Ich auch nicht :D

Das liegt aber nicht nur an den 15° C draußen, sondern auch daran, dass mein Plan vollgepackt ist mit allem, was keinen Spaß macht :D

Nicht mal zum Lackieren komme ich wirklich :(

Dementsprechend präsentiere ich euch heute einen Fail :D

Zuletzt laufe ich meistens länger mit ein und demselben Lack herum und da ich bislang einfach keine Zeit hatte, musste ich mich gestern zwingen, weswegen feststand, dass Nalani von Polished by KPT die Base sein muss, da ich keine Zeit zum Umlackieren oder überhaupt etwas aufwändiges hatte xD

Also suchte ich nach einem Stampinglack und dachte "Ach- stampst mit Holo auf Holo" und wollte mit einem der ColorClub- Holos stampen, was zur Folge hatte, dass ich ein Stamping auf dem Nagel hatte, welches man einfach nicht gesehen hat xD Also schnell wieder abgewischt mit etwas NLE :D

Dann schaute ich so Essies Nothing Else Metals an und dachte... "Eigentlich... bist du viel zu lilastichig...".
Da mir aber echt die Zeit weglief, stampte ich dann dennoch mit dem Lack und einer Plate von Bornpretty :D

Beim abendlichen Kunstlicht sah es auch noch ganz ok aus, aber so in der Sonne.. Näh! Passt nicht zusammen :D



Die Stampingplate von BPS find ich gar nicht mal so unhübsch und sie hat sogar gut funktioniert, aber der Lack ist einfach zu lilafarben ._.

Ich mag die Kombi von Muster und Basislack, aber leider nicht den Stampinglack.... Nehmt es also als Ratschlag, den man eigentlich nicht braucht: Stampt nicht mit Nothing Else Metals auf Nalani :p :D

Habt ihr euch eine Weihnachtsmani gemacht oder was tragt ihr denn an Weihnachten? :)
Oder ist es euch- wie mir^^- egal :D


Liebe Grüüüße :)

Dienstag, 15. Dezember 2015

[Christmas Songs] Carol of the Bells

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich für unser Thema erst nicht so recht entscheiden können, ob ich "Fairytale of New York" (in der Ronan Keating Version) machen soll oder eben "Carol of the Bells". Da mir für ersteres aber so ziemlich gar nichts für die Umsetzung eingefallen ist, fiel die Entscheidung auf mein liebstes chorales Weihnachtslied :) Wer jetzt denkt, "Das kenn ich ja gar nicht.", der täuscht sich aber gewaltig, denn es kommt in einem Film vor, den ihr wahrscheinlich alle kennt - die Auflösung gibts am Schluss ;)

Für die Textinteressierten unter euch:

Hark! how the bells
Sweet silver bells
All seem to say,
"Throw cares away."
Christmas is here
Bringing good cheer
To young and old
Meek and the bold

Ding, dong, ding, dong
That is their song
With joyful ring
All caroling
One seems to hear
Words of good cheer
From ev'rywhere
Filling the air

Oh how they pound,
Raising the sound,
O'er hill and dale,
Telling their tale,
Joyf'ly they ring
While people sing
Songs of good cheer
Christmas is here
Merry, merry, merry, merry Christmas
Merry, merry, merry, merry Christmas

On, on they send
On without end
Their joyful tone
To ev'ry home

[Repeat from the beginning]

Ding, dong, ding, dong

 
{Zum Anhören klicken - Achtung! Der Gesang fängt erst nach ca. 1 Minute an}




Wer jetzt denkt, das sei ein einfaches Stamping, der irrt aber ;) Damit ich die Glocken auch garantiert auf die richtige Stelle bringe und die Schrift wenigstens ein Mal gerade auf den Nagel kriege, habe ich mir über den Stamp ein Decal gemacht und das dann auf die dunkelblaue Base gelegt. Das Ergebnis ist natürlich gleich, aber präziser. Und solange mein Clear Jelly Stamper noch nicht da ist, muss es halt so gehen.

Und hier ist die Auflösung unseres Minirätsels: Ihr kennt das Lied alle aus folgendem Film:


Ich wünsche euch eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit, bis nächstes Jahr.

Eure Maria

Freitag, 11. Dezember 2015

[Christmas Songs] O Tannenbaum

Hallo meine Lieben,

seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich bins total, aber die Zeit rennt schon wieder so.

Ich gebe zu, ich habe aus Zeitgründen auf O Tannenbaum zurückgegriffen. Ich liebe Weihnachtslieder und auch das ist schön, aber es gibt für mich Schönere und vor allem welche, mit denen ich mehr verbinde. Aber da fiel mir nichts Passendes zu lackieren ein.

Daher wurden es die Tannenbäume. Grundlage ist Orly Bling, auf Zeige - und kleinen Finger habe ich ein Glitzergradient mit Orly Tinsel gemacht, weil 4 Tannenbäume doch etwas viel gewesen wären. Die Bäume selbst habe ich abgeklebt und dann mit China Glaze Winter Holly drübergetupft. Dann noch ein paar Kugeln und ein Stern auf die Spitze und fertig sind meine Tannenbäume :).






Ich wünsche Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr :). Wer noch mehr Weihnachtsnailart sehen möchte, kann ja mal beim LACKtastischen Adventskalender vorbeischauen *Eigenwerbung Ende*.

Am Dienstag seht Ihr dann etwas von Maria.

Liebste Grüße
Janine ♥

Dienstag, 8. Dezember 2015

[Christmas Songs] Jingle Bells

Hallo Ihr,
ups, vor lauter Stress habe ich meinen Beitrag letzten Monat total verschwitzt. Ein großes Sorry an Euch & an die Mädels von RPN ♥ 
Heute wäre fast wieder etwas dazwischen gekommen. Meine Tochter meinte nämlich heute sie könne Wasser "speien".. und leider stand mein Laptop im weg. Nun funktionieren die Tasten nicht mehr -.- ich hoffe das behebt sich von selber. Arlett hatte dann die Idee das ich doch eine normale PC Tastatur dran schließen könne. Auf die Idee wäre ich glaub ich (vor Schock) wohl erst morgen gekommen =D ♥ Danke also Arlett ♥ 

Zum Thema... Christmas Songs.
Jingle Bells gehört zwar nicht zu meinen Lieblingsliedern zu Weihnachten, aber zu meinen Lieblingsliedern wie Holy Night ist mir einfach nichts eingefallen. 
Und leider musste ich mal wieder zur Tageslichtlampe greifen, die es mir echt schwer gemacht. Am Tag, an dem ich die Nägel gemacht hab, wurde es einfach nicht hell draußen. Am Ende musste ich also zur Lampe greifen. Mhmpf. Ich liebe den Winter, aber zum Fotos machen wäre ne Stunde Sommer echt nett.
Benutzte Lacke:
OPI Christmas gone Plaid (ein Geschenk von Arlett :D)
butter London Chancer
und gestampt hab ich mit Catrice Liquid Metal Metalic Rose Revolution. Da keiner meiner goldenen Lacke  mit der Tedi Stamping Plate (MC 06) funktionieren wollte *mäh* 

Bis dahin
Nicole

Freitag, 4. Dezember 2015

[Christmas Songs] Leise rieselt der Schnee

Aloha zusammen,

es geht im Riesenschritten Richtung Weihnachten, aus den Lautsprechern plärren allen Ortens die unterschiedlichsten festlichen, oder weniger festlichen, Lieder.
GeWHAMpt wurde ich bisher zum Glück noch nicht, obwohl ich im Auto grad Radio hören muß (für Audio-Original-CDs ist es nämlich zu kalt (aka älteres Auto)) XD.
Ich bin, ich bin ehrlich, kein Fan von Weihnachtsliedern. Dieses "Alle-haben-sich-lieb", "Christkind-Oleole" und "Es-ist-sibirisch-kalt-ich-mag's"... ... ... Okay, ich übertreibe vielleicht ein wenig. *hihi*
Die einzige WeihnachtsCD, die ich über Jahre hinweg feiere, ist die "Wir warten auf Weihnachten" von Rolf Zuckowski. Nein, nicht die Weihnachtsbäckerei, es gibt mehr als eine CD von dem. Hintergrund ist ganz einfach: die hören wir schon seit wir klein sind. Traditionell legen Schwesterherz und ich diese CD rein, wenn wir im Schlafanzug den Baum schmücken. Sehr zum Leidwesen von unserem Bruder, der sie furchtbar findet. Egal, da läuft sie in Dauerschleife (und dieses Jahr ist er eh nicht da, der Weltenbummler). Danach wird das Original wieder für ein Jahr bei Mutti eingemottet ^^.

Trotzdem, der Titel verrät es ja schon, gibt es mein Design heute zu einem Klassiker der Weihnachtslieder. Wer kennt es nicht, leise rieselt der Schnee, still und starr liegt der See... (oder auch die Variante mit den Reh *hust*) Denn ehrlich gesagt fiel mir zur Kinder-CD nichts umsetzbares ein und zudem war meine Zeit etwas knapp bemessen.


Basisfarbe ist In Cosmetic ~ El cielo mit zwei Schichten. Darüber dann den Schnee mit essence ~ 33 wild white ways. Die Glitzerbäumen entstanden mit einem Dottingtool und China Glaze ~ Running in Circles.
Der höchstkomplizierte See *hust* ist befüllt mit OPI ~ Can't find my Czechbook.
Zu guter Letzt rieselte noch der essence Mountain calling LE ~ 01 snow alert! Topper über die Nägel.
Das Reh hab ich mir verkniffen *chrchrchr*


An sich also ein recht simples Design, recht einfach zu machen, und doch echt schön.
Mir hat's auf jeden Fall gut gefallen. Was sagt Ihr?

Nächste Woche geht es mit dem Design von Nicole weiter, also schaut wieder vorbei!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 1. Dezember 2015

[Christmas Songs] Rudolph The Red Nosed Reindeer

Hallöchen ihr Lieben!

Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen, in weniger als 4 Wochen ist schon Heiligabend und im Radio werden immer mehr Weihnachtslieder gespielt. Wer bis jetzt Last Christmas, All I Want for Christnas und Holidays Are Coming entziehen konnte - Herzlichen Glückwunsch! Das werden wir aber jetzt ändern, denn unser Motto für diesen Monat lautet (Überraschung!) Christmas Songs!

Jeder hat sich eins seiner liebsten Weihnachtslieder rausgesucht und dazu ein passendes Design gepinselt - ihr dürft also gespannt sein!


Den Anfang darf ich diesen Monat machen und für mich war relativ schnell klar, dass Rudolf mit seiner roten Nase auf die Fingerchen musste. 
Als Basis dienen verschiedene dunkle Blau-Töne, die mit einem Schwämmchen gemischt und aufgetupft sind. Natürlich darf da auch ein großer runder Vollmond nicht fehlen, ist ja schließlich nachts, nech?! 
Die Rentiere sind mit Acrylfarbe und einem schmalen Nail Art Pinsel auf eine Plastikfolie gezeichnet und dann, wie bei der Reverse Stamping Methode, mit Klarlack fixiert, abgezogen und auf den Nägeln platziert. 

Und? Habt ihr Rudolf mit seiner leuchten roten Nase ganz vorne schon entdeckt? ;)



Am Freitag dürft ihr euch auf Marion freuen und Rudolf und ich wünschen euch an dieser Stelle schon einmal Frohe Weihnachten! 

xoxo, Kathrin

Mittwoch, 25. November 2015

[Indian Summer] Simple Glitter

Hallo ihr Lieben!

Tja, vorbei ist der schöne Herbst. Langsam, aber sicher, kommt der fiese, kalte Winter angeschlichen mit Schnee, Eis und jeder Menge Kälte. *brrrr* Nichtsdestotrotz möchte ich euch natürlich auch noch meine Kreation zum Thema Indian Summer zeigen, auch wenn sie auch schon so halb zum Thema "Weihnachtsnägel" passen könnte =D


Als Basis hab ich (wie so oft) My Vampire is Buff von OPI auf die Nägel aufgetragen und dann mit einem schmalen, mit Aceton angefeuchteten Pinsel verschiedene, für den Herbst typische Farben wie kräftiges Dunkelrot, Gelb, warmes Orange und vereinzelt ein wenig Grün auf den unteren Teil des Nagel aufgebracht. Und weil ohne ein bisschen Glitzer einfach immer was fehlt, gab's oben drauf noch ein bisschen Orange You Fantastic! von OPI - mit den goldenen, orangenen und silbernen Hex-Partikeln und der leicht gelblichen Färbung passt der Topper einfach 1A zum Thema Indian Summer und zum Herbst! Topcoat drüber und fertig.



Auch wenn die Nägel jetzt nicht sofort INDIAN SUMMER in your face brüllen, kann man die Inspo doch deutlich erkennen (finde zumindest ich =D)

Ich trauere jetzt dem Herbst noch ein bisschen hinterher und hoffe, dass es bei uns erstmal nicht wieder schneit... Wir sehen uns im Dezember wieder ;)

xoxo, Kathrin

Dienstag, 17. November 2015

[Indian Summer] ...

Hello there!

Also... eigentlich hätte bzw wollte ich euch schon was zu dem Thema erzählen und war gestern sogar noch motiviert- was ich nach dem, was am Freitag passiert ist, nicht mal dachte.

Nun- kurz vor meinem Feierabend habe ich von dem ganzen "Mist" in Hannover gehört und ja... nun hab ich ehrlich gesagt schon wieder keine Lust mehr mich über Nagellack zu unterhalten.

Ich musste mich schon zwingen die Mani zu machen, aber zumindest die zeige ich euch.




Ich hoffe ihr versteht das und euch gehts allen gut! ♥

Freitag, 13. November 2015

[Indian Summer] Falling Leaves

Aloha ihr Lieben,

yay Herbst! Oder so... (Kurzfassung: ich mag kalt und dunkel nicht)
Wie auch immer! Der Indian Summer ist unser Thema im November, also der goldene Herbst in all seiner Pracht.
Den klassischen Indian Summer findet man hier freilich nicht so (klaro, ist ja so'n USA-Ding, nech?), aber manchmal kann man ihn durchaus erahnen. Letzte Woche hatte der Busch/Baum (vergess immer, was das für ein Teil ist) neben der Tür im Geschäft noch schöne bunte Blätter. Die mit Gradient in den Blättern waren und mit Ombre am Baum.
Haha!
Von Innen Grün über Gelb und Orange zu Rot Außen. Das sah ziemlich cool aus! Inzwischen sind die bunten Blätter alle unten und nur noch grüne über (das ist so'n Hybrid-Ding, Veredelung blabla und das "Original"-Gewächs hat sich zur Hälfte ausgebreitet, daher so'n wilder Mischmasch). Mal sehen, wann die die Farbe ändern ^^.

Nun, nachdem Ihr jetzt schon wißt, was meine letztendliche Inspiration war, gibt's jetzt natürlich Bilder ^^.


Benutzt hab ich folgende Lacke:

Basisfarben:
p2 Fabulous Beauty Gala ~ 010 sensual red
essence ~ 33 wild white ways

Gradient zusätzlich:
p2 red i ♥ u! ~ 050 stylish
Kiko ~280
p2 ~ 790 summer to go!
p2 wild me up! ~ 030 hypnotised
trend it up ~ 210

Blätter:
Colour Alike ~ 501
Nubar  ~ Arencia
Picture Polish ~ Arabian

Getoppt wurde das ganze mit dem trend it up ultra quick dry top coat.


In der Realität war der rötlich-orange Gradient-Teil weniger Neon. Der Verlauf war etwas deutlicher und nicht so "in your face-Bitches". Trotzdem, auch so sieht's ja ganz cool aus, oder?
Mir gefällt's auf jeden Fall sehr gut. Die Farben vom Indian Summer sind halt einfach verdammt cool!

Am Dienstag zeigt Euch dann Arlett ihre herbstliche Umsetzung :D Bis dahin!

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 10. November 2015

[Indian Summer] Bunt sind schon die Wälder

Hallo zusammen,

leider poste auch ich meinen Beitrag ziemlich spät, aber gestern bin ich leider nur noch zum Lackieren und nicht mehr knipsen und posten gekommen - sorryyyyy  :(

Naja, Indian Summer ist jedenfalls unser Thema, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt. Und ich liiiiiiiebe ja diesen richtig klassischen, nordamerikanischen Indian Summer und sein Farbspektrum! Wenn einfach alles Gelb, Orange, Feuer- und Blutrot ist und der Wald aussieht, als stünde er in Flammen (nur aussieht!), hüpft mein Herz schon ein bisschen vor Freude :)

Entsprechend habe ich auch mein Design gestaltet. Ich habe auf eine weiße Base mit Gelb, Orange und Rot ein Gradient getupft und darüber mit essie good as gold und penny talk ein "Gradient-Stamping" gemacht. Letzteres sieht man mal eben nada - also zumindest nicht, dass das 2 unterschiedliche Farben sind.
Naja, an sich ist es ganz chic geworden, schade nur, dass die verwendete Doodles Plate Collection 01 von MoYou Muster - in diesem Fall Blätter - in kleinen Kreisen sind und deshalb nicht jeder Stamp den ganzen Nagel einhüllt bzw. man auf meinen schmalen Nägeln nicht sieht, dass das Kreise sein sollen (guckt ihr hier *klick*). Aber so isses jetzt halt und hübsch find ich's trotzdem :)





Was sagt ihr zu meinem Gradient-über-Gradient-schief-wie-Hulle-Design?
Genießt auf jeden Fall noch den Herbst so lange ihr könnt - in meiner Heimat hat's letzten Monat schon geschneit ;)

Eure Maria

Freitag, 6. November 2015

[Indian Summer] Herbstlaub

Halli Hallo Ihr Lieben :)

Sorry, dass es heute so spät geworden ist, aber wir haben ein wenig unsere Zeitplanung verpeilt.

Indian Summer ist unser Novemberthema. Und Hallo.......ist das nicht der perfekte Indian Summer im Moment? Auch wenn es eigentlich zu warm ist, gefällt mir das Wetter im Moment sehr. Milde Temperatur, die Sonne zeigt sich recht häufig und es regnet nicht oft.

Und was steht natürlich für den Herbst? Bunte Blätter natürlich. Es ist doch einfach wunderschön, wie sich die Bäume im Laufe der Zeit verfärben.

Aufgrund der Zeitnot entstand das Design recht spontan. Ich habe einfach meine Stampingschablonen durchsucht und nach einem passenden Motiv geguckt. Auf der to17* von Lovenails fand ich dann die tollen Blätter.

Diese waren natürlich perfekt für ein Reverse Stamping. Damit stand ich bisher auf Kriegsfuß, weil ich es nie vernünftig auf die Nägel bekommen habe und es immer Falten war. Aber diesmal hat es richtig gut funktioniert.

Erstmal hab ich die Nägel mit Urban Jungle von Essie grundiert. Die Blätter habe ich dann mit Essie Leggy Legend, Orly Flare, Kiko 533 und Golden Rose Matte 04 ausgemalt. Ich habe die Farben auch teilweise vermischt. Das Ganze habe direkt auf dem Stamper gemacht, danach eine Schicht Basecoat drüber und trocknen lassen. Dann habe ich den Stempel direkt auf den Nagel gedrückt. Ein bisschen CleanUp und fertig wars. Beim ersten Decal war ich etwas vorschnell. Es war noch nicht ganz trocke und ist mir auf dem Nagel etwas vermatscht. Also nochmal von vorn. Beim zweiten Mal habe ich statt Basecoat eine Schicht Urban Jungle drüberlackiert. Dieses kam auf den Mittelfinger und ist mir noch ein bisschen besser gelungen.

Da ich weder Zeit noch Lust hatte 4 Decals zu basteln, habe ich einfach auf Zeige und kleinem Finger ein bisschen gefächert ;). Lacke sind die Gleichen, die ich für die Blätter verwendet habe.




 



Ich muss sagen, ich bin echt richtig verliebt in mein Design. Es passt einfach alles gut zusammen *_*.

Wie gefällts Euch denn?

Ganz liebe Grüße und schaltet am Dienstag wieder ein, wenn es ein neues Indian Summer Design zu sehen gibt.

Eure Janine ♥

Donnerstag, 5. November 2015

Zusammenfassung - Halloween

Hallo ihr Lieben,

gruselig wurde es auch diesen Oktober wieder bei uns. Hier also ohne große Umschweife die Zusammenfassung unserer schaurig-schönen Designs. Wie immer gelangt ihr über einen Klick aufs Bild zu dem Beitrag und somit noch viiiel mehr Bildern ;)

Den Anfang machte Janine mit ihrem coolen Geistern, die tatsächlich halbdurchsichtig gelungen sind.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-geister.html

Kathrin ist diesen Monat mit ihrem Design über sich hinausgewachsen und vor allem über den Nagelrand hinaus. Die Creepy Broken Doll Nails sind der Hingucker schlechthin!
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-creepy-broken-doll-nails.html

Pfui Spinne! Der Klassiker unter den Halloween-Themes durfte natürlich auch bei uns nicht fehlen und wurde in super Invert-Optik von Nicole auf die Nägel gezaubert.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-spider.html

Was wäre Halloween ohne Blut? Richtig, ganz schön trocken ;P Daher hat Nyxx extra viel für ihr tolles Splatter-Design verwendet.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-splatter_20.html

Spukhäuser gehören zu Halloween wie Süßigkeiten. Aber so schön wie bei Arlett sind sie in natura leider selten.
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-haunted-houses-20.html

Den Abschluss machte Maria mit ihren "The Ring"-Nägeln (inklusive Gruselgeschichte ^^). Vielleicht solltet ihr euch die lieber nicht angucken, wenn ihr unter den Lebenden bleiben wollt ;)
http://rainpow-nails.blogspot.de/2015/10/halloween-dont-watch-this.html

Wir hoffen, euch hat auch dieses Jahr wieder unser kleines Gruselkabinet gefallen! Wenn ja, hinterlasst gerne Kommentare - das ist dann quasi unser "Süßes" ;)

Ab morgen geht's dann farbenprächtig weiter. Klickt also rein, wenn ihr unsere "Indian Summer" Designs bestaunen wollt!

Dienstag, 27. Oktober 2015

Halloween - Don't watch this

Hallo meine Lieben,


Der Titel mag für einige für euch vielleicht verwirrend sein, darum lasst mich eine kleine Geschichte erzählen: Als ich noch jung, schön und unverbraucht war, hatte ich mal ein Date zum DVD gucken. Die Filmauswahl lag bei dem jungen Mann, mit dem ich mich traf. Und was bringt man(n) natürlich für ein kuscheliges Fernseh-Date mit? Richtig. The Ring
Wait, whaaaaat?!?!?!  o_O

Genau. Aus irgendeinem, mir völlig unverständlichen Grund war er der Meinung, dass das ne gute Idee sei. War's nicht. Ehrlich. -.-
Jedenfalls nachdem ich den Film dann überstanden hatte (und nicht mit romantischen "ängstlichen" Ankuscheln oder so 'nem Blödsinn, sondern mit bleibenden psychischen Störungen fürs Leben), klickten wir uns dann noch durch's DVD-Menü und dort gab es natüürlich einen Punkt, der hieß, wie eben meine Überschrift, "Don't watch this". Es ist wahrscheinlich jedem, der den Film gesehen hat automatisch klar, was sich hinter diesem Menü-Punkt verbirgt: Das Video. Das Video nach dessen Ansehen man einen Anruf bekommt, in dem einem gesagt wird "Sieben Tage" und nach sieben Tagen ist man tot. Wollte ich selbstverständlich nicht angucken. Habe ich auch artikuliert. Zum "Spaß" hat mein Date es trotzdem angemacht... UND mich danach versteckt mit seinem Handy auf meinem angerufen... Witzig.


Aus uns ist dann nichts geworden... Komisch.

Allerdings kann ich heute den Vorteil daraus ziehen, dass meine seelische Zerstümmelung (jajaaa, ich bin da echt zart besaitet) euch ein "hübsches" Nageldesign beschert :D *yeeey*

Für alle Finger außer dem Ringfinger habe ich für das VHS-Rauschen einfach mit einem groben Küchenschwamm schwarzen Lack auf weißen getupft. Das Bild vom Brunnen und Samara (dem Mädchen) habe ich mit 3 unterschiedlichen grauen, einem weißen und einem schwarzen Lack freihand auf den Nagel gemalt.




Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe, meine kleine gif-Montage gefällt euch ;) In diesem Sinne wünsche ich euch für Samstag Happy Halloween!

Eure Maria

Freitag, 23. Oktober 2015

Halloween - Haunted Houses 2.0

Hello there! :)

Heute gibt es meine Halloween- Nägel, die, da es mich kurz dahingerafft hatte^^, etwas kurzfristig entstanden sind :D

Und wie immer, wenn es schnellgehen soll, verlasse ich mich auf altbewährtes :D

Nämlich auf die beiden Glam Polish- Lacke "Book of Shadows" und "Tempestarii" sowie den Halloween- Decals von BornPretty (die #188) :D

Dieses Mal holten wir uns aber Unterstützung durch Nalani von Polished by KPT sowie einem weiteren Bogen Decals von BornPretty (die #066 vom obigen Link^^) :)
Außerdem habe ich endlich mal die Vinyls von She Sells Seashells (tongue twister anyone? :D) ausprobiert :D (Ich habe sie aber "anders" verwendet :D ich hab teile kurz mit Lack überpinselt und auf den Nagel geklebt ;D)





Damit Farbasis besser herauskommt, habe ich eine Schicht weißen Lack lackiert und diese Schicht trocknen lassen :)

Danach habe ich mit einem Stück Schwamm relativ unsorgfältig die Farblacke auf die weiße Basis getupft :)

Nachdem ich die Decals/Vinyls auf den Nagel gebracht habe, habe ich mit einem schwarzen Lack auf dem Mittel- und Zeigefinger noch einen "Boden" augepinselt, damit es nicht alles so in der Luft hängt ;D

Außerdem gibt es mangels Licht leider nur Blitzlichtbilder :O

Freut ihr euch auf Halloween? Macht ihr an dem Tag etwas? Macht ihr nix?
Sagts mir! :D

Liebe Grüße :)
 
Google+