Dienstag, 5. August 2014

Tape Month – Kommt mit mir nach Gradient Town!

Hallo meine Liebsten!

Alles neu macht der August (oder so ähnlich…)! Neues Layout, neues Konzept und 2 tolle Neuzugänge – und ich habe die Ehre unseren allerersten Themenmonat zu eröffnen! Dieses Mal dreht sich alles um das gute alte Tape.

Ich habe mich für den Einstieg für ein relativ einfaches Design mit ganz normalem Klebeband entschieden.

Die Basis bildet ein Regenbogengradient, auf das ich, nachdem es vollkommen getrocknet war (!),  einfach schmale Klebebandstreifen geklebt habe. Die vollkommene Trocknung ist wichtig, ansonsten zieht ihr nachher zusammen mit dem Klebeband auch eure Basisfarbe vom Nagel. Normales Klebeband ist ja meistens recht breit, aber mit einer Schere kann man es wirklich gut zerschneiden und bekommt auch einigermaßen gleiche Streifen hin ;)  

Über die aufgeklebten Streifen gab es eine Schicht schwarzen Nagellack und dann kommt der leicht knifflige Teil bei Tape Manis – das Klebeband muss runter, solange der Lack noch etwas feucht ist, damit man eine scharfe, gerade Kante bekommt. Am besten geht das bei schmalen Klebebandstreifen mit einer Pinzette. 

Irgendwie hat mich das ganze dann an eine Wolkenkratzer-Silhouette erinnert, deswegen habe ich noch ein paar waagerechte schwarze Streifen hinzugefügt und fertig war meine “Gradient Town bei Nacht” =) 

Gradient Tape City-8 

Gradient Tape City-7 
Gradient Tape City-9 

Leider war ich mal wieder viiiiel zu ungeduldig mit dem Topcoat, deswegen hat er mir auch ganz schöne Schlieren in den schwarzen Lack gehauen… Aber im Großen und Ganzen bin ich einigermaßen zufrieden mit meinem Ergebnis.

Natürlich kann man als Basis nur eine Farbe nehmen oder sich beim Gradient auf nur zwei oder drei Farben beschränken – je weniger desto einfach wird es, obwohl es immer noch richtig aufwendig aussieht! 

Freitag könnt ihr euch dann auf Janine freuen, die viele von euch bestimmt schon als Lackliebe kennen!

xoxo, Kathrin

Kommentare:

  1. Tolle Idee , gefällt mir gut. Hätte ich aber nicht die ausreichende Geduld für das Kleben der Stripes :)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein tolles Design! Für Striping Tape fehlt mir aber auch oft die Geduld ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kämpfe mit Tape ja immer ganz fürchterlich - und verliere ^^

    Das Regenbogengradient gefällt mir total gut =)

    AntwortenLöschen
  4. Aaaaaahhhh, das ist ganz arg toll geworden! Suuuper Start in die nächste Runde, danke!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus und erinnert mich irgendwie ein bisschen an solche Musikregler ;)

    AntwortenLöschen

 
Google+