Freitag, 29. August 2014

Tape Month - Zusammenfassung

Aloha zusammen,

wow, so schnell ging der erste Monat nach dem "Relaunch" vorbei! Daher ist es heute Zeit für eine kleine Zusammenfassung aller Nailarts zum Thema Tape.


Lauter unterschiedliche Designs kamen diesen Monat zusammen, die ich Euch noch mal kurz zeigen möchte!
Durch einen Klick auf das jeweilige Bild kommt Ihr direkt zum Post :)


http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-month-kommt-mit-mir-nach-gradient.html
Den Anfang machte Kathrin mit diesem super schicken Wolkenkratzer-Design.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-month-magic-mosaic.html
 Neuzugang Lackliebe zeigte dieses tolle Magic Mosaic.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-month-es-wird-grun.html
Die zweite Woche startete mit Lackopfers wunderbar grüner Mani.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-month-black-nude.html
Zur Mitte des Themenmonats dann mein Beitrag (Nyxx), Nude und Schwarz.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/blue-scaled-gradient.html
Richtig genial wurde das Design von RPN-Neuling Arlett.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-month-sunset-gradient.html
Maria's sonniges Sunset-Gradient für gute Laune Ende der dritten Woche.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/08/tape-nails.html
Nicole zeigte uns zum Abschluss dieses tolle Design mit Glitzerstreifen.


Vergesst nicht, den Mädels einen netten Kommentar da zu lassen, falls Ihr das nicht schon gemacht habt! ;)
Wie hat Euch der Themenmonat gefallen?
Gibt es ein Thema, das Ihr gern mal bei RainPow Nails sehen würdet?

Der September wird dann ganz im Zeichen der kommenden Jahreszeit stehen:
HERBST!
Das Wetter ist ja jetzt schon teilweise passend, und wir zeigen Euch passende Designs dazu :)

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 26. August 2014

Tape Month - Tape Nails

Hallo Ihr,
ich muss sagen, ich hatte knapp 1000 Ideen und am Ende wusste ich doch nicht was ich genau machen werde, da ich nicht an all meine Lacke dran kam. Von meinem nicht vorhanden Zeitmanagement ganz zu schweigen :o

So kam ich erst Sonntag Nacht zum lackieren. Aber, irgendwie gefielen mir die Nägel dann doch nicht so (ein wink zu Arlett ;D) und da lackierte ich vorhin noch schnell etwas, mit dem ich zwar auch nicht so gaaanz glücklich bin, aber glücklicher =D


Ich habe zu erst zwei Schichten essence best dressed lackiert und gewartet bis der Lack komplett trocken war (was zum Glück nicht lange dauerte), danach klebte ich einige Stripes (von essence) auf den Nagel und lackiert p2 chic mit einer Schicht drüber und zog die Stripes sofort ab. Eine Schicht Topcoat und fertig :)


Unglaublich wie der August gerannt ist, Donnerstag gibt es noch eine Zusammenfassung von allen Beiträgen und Ihr könnt gespannt auf den September sein :D

Bis dahin

Freitag, 22. August 2014

Tape Month - Sunset Gradient

Hallo meine Lieben,

endlich, endlich kann ich euch meine Interpretation der Tape-Herausforderung zeigen! Denn während ich schon so ziemlich seit Festlegung des Themas wusste, was für ein Design ich machen will, fehlten mir bis vor kurzem schlicht die Mittel dazu. Nee, nicht der Lack! Wer das dachte, ist ja wirklich süß ^__^  Nein, zur Umsetzung fehlten mir Konturscheren. Ich hatte mir extra bei Tchibo einen ganzen Koffer bestellt, aber wie's immer so ist, waren 2 Scheren beschädigt, eine fehlte und eine war dafür doppelt drin. Und bis der 2. Koffer endlich kam, ging lächerlich viel Zeit ins Land. Laaaaaaange Rede, gar kein Sinn: Guckt mal, hübsche Nägel :D


Ich hatte Lust auf ein sommerliches, fröhliches Design und hab dafür auf essie blanc mit Baby Buttercup von Manhattan, catch fire von ANNY und off to miami! von essence ein Gradient getupft. Bei Tape-Mani greif ich übrigens meist auf Isolier-Klebeband aus dem Baumarkt zurück - das klebt nämlich auch sehr gut, aber nicht so gut, dass ihr euch damit den Basis-Lack abzieht, wenn ihr den Klebestreifen entfernt. Außerdem ist es flexibler als normaler Klebestreifen und lässt sich so schöner verarbeiten. Ansonsten seht ihr die kleine Step-by-Step Anleitung auf der Collage.


Per se bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, allerdings ist mir der Kontrast zwischen Gelb und Weiß dann doch zu wenig gewesen - werd ich beim nächsten Mal anders machen ;)





Ich hoffe, euch gefällt meine sommerliche Tape-Mani und ihr schaut spätestens am Dienstag wieder vorbei, wenn Nicole euch das letzte Design der Woche präsentiert!

Bis dahin macht euch ein schönes Wochenende,
Eure Maria

Dienstag, 19. August 2014

Tape Month - Blue scaled gradient :)

Hello there! :)

Heute darf ich euch zum ersten Mal hier bei RainPow Nails begrüßen :)

Wie ihr schon gemerkt habt, ist das Thema "Tape" :p

Und Tape und ich ist.... eine Hassliebe :D An sich mag ich "Tapen", da es relativ einfach ist, aber durch meine ungleichförmigen Nägel ist es oft schwer es so gleichmäßig und parallel hinzubekommen wie Arlett das eben gern hätte :P Ich bin da etwas monk- ig wie die, die mich von meinem Blog her schon kennen, wissen :D

Für die heutige Mani habe ich mich der Technik von Simply Nailogical bedient und eine Scaled Gradient- Mani gemacht, da ich das irgendwie kuhl finde :D Ich bin noch im Übungsmodus, aber wird :p



Die Basis bildet "Angel with a leadfoot" von OPI aus der Mustang- LE :)

Die Gradients habe ich mit den beiden Sandlacken aus der Essence "Aquatix"- LE gemacht. Eigentlich wollte ich die LE skippen, da mir die Lacke mit zwei Euro zu teuer waren :>
Vermutlich hat der eine Holo- Lack das Budget so arg gesprengt, dass wir mal LE- Lacke für zwei Euro machen mussten... :>

Aber als ich in den Rossmann hüpfte, war die LE ein oder zwei Tage nach dem Aufstellen schon 50% reduziert und da mir "Under Water Love" und "Aquatix Bay" sehr gut gefallen haben, durften sie mit und ich finds gut :D

Sehr hübsche Babys ♥

Leider sieht man auf Fotos nicht wie schön es in der Sonne glitzert und ihr müsst mir das daher einfach glauben :p

Mein "Tape" waren die Essence- Schablonen. LEIDER ist die Auswahl an Nail Vinyls in Deutschland extrem gering und das waren die einzigen, die ich gefunden habe, die nicht die typ. French Tip- Form hatten. (ok ich bin nur fix nach der Arbeit zu Müller und DM gestiefelt :D)


Und damit wars das von mir auch schön für dieses Mal :)

Am Freitag zeigt uns Miss Cherrychaos ihre Interpretation mit Tape :)

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal :)
♥♥♥


Freitag, 15. August 2014

Tape Month - Black Nude

Aloha zusammen,

heute ist es an mir, Euch meine Kreation zum Tape Monat zu zeigen :D

Ich bin ja ein großer Fan von Tape, wenn ich bis jetzt auch nur Tesa und Striping-Tape (also dat dünne Zeug) benutzt habe.
Und genau mit letzterem hab ich diesmal wieder gespielt. Die einzige Farbe, die ich bis jetzt in Benutzung hatte, war das hässlichste Chrom-Pink. Da tut es mir gar nicht leid, das Zeug zu zerschnibbeln und nach einmaligem Überpinseln in den Müll zu werfen.
Doch für RainPow Nails dachte ich, muß ich "was besonderes" machen und so durfte zum ersten Mal überhaupt Tape auch auf meinem Nagel verbleiben als integraler Bestandteil meines heutigen Designs :D


Begonnen hab ich mit dem quasi nacktem Nagel. Quasi deshalb, weil ich Nagelhärter und Ridgefiller drauf hab, und letzter ist leicht nude eingefärbt. Meine Nägel sind grad eine reinste Katastrophe, und deswegen grad auch kurz und rund *seufz*.
Darüber kam dann das vorher zugeschnittene Chrom-Pink-Tape. Ebenfalls Premiere ist, dass ich es diesmal nicht nur überlappend, sondern mit "Anfang" gemacht hab. (Versteht das jetzt jemand? Oo Also, dass nicht alle Streifen über den kompletten Nagel gehen, sondern bei einem anderen Streifen anfangen XD) Ist ein wenig fummelig, aber mit Geduld klappt das.
Darüber dann p2 ~ 500 eternal, mein liebster schwarzer Lack, in einer etwas dickeren Schicht.

Nach guter Trocknung kam dann noch das silber-holografische Tape dazu.
Und dann den Topcoat darüber, damit a) alles gut hält und b) es nach "einer" Fläche aussieht und nicht nach Kraterlandschaft.


Ich wollte ja unbedingt mal ausprobieren, wie es aussieht, wenn man ein Design direkt auf den "blanken" Nagel aufträgt. Und so gefällt es mir wirklich gut. Sehr elegant, durch die Farbgebung recht schlicht, durch die Streifen und das Holofunkeln des Tapes je nach Blickwinkel und Licht aber mit einem Gewissen etwas.

Nächste Woche Dienstag gibt es dann eine weitere Premiere, denn Arlett wird ihre erste Kreation für RPN zeigen. Schaut also auf jeden Fall wieder vorbei! (oder noch besser: Nutzt eine der vielen Folge-Möglichkeiten ;))

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 12. August 2014

Tape Month - Es wird grün!




Das erste Mal im neuen Design, richtig schön geworden hier. Oder was sagt ihr?

Diesen Monat dreht sich alles um Tape und Tape finde ich super, da kann man sich so richtig schön austoben.

Ich habe für grün entschieden und alles zusammengesammelt, was irgendwie zusammen passt.

Als Basis fiel die Entscheidung auf Ciaté - Pepperminty , P2 - Blogger's Choice , Catrice - Miss Piggy's BF und Catrice - Forevergreen.






Man kann es nicht oft genug sagen, aber es ist wirklich wichtig, dass der Lack gut durchgetrocknet ist, sonst wird das mit dem Tape nix ;)
Bei dem Muster sind einem keine Grenzen gesetzt - Ich habe nach Lust und Laune das Tape auf die Nägel gebracht und dann mit der nächsten Farbe drüber lackiert, Streifen abziehen und fertig ist das Ganze.





Als zweite Farbe ist folgendes zum Einsatz gekommen: Astor - Charleston , P2 - Green Palm Tree , Catrice - I'm not a Greenager und Essie - Naughty Nautical.





Am Freitag zeigt Marion ihre Nägel, ihr dürft gespannt sein!

Freitag, 8. August 2014

Tape Month - Magic Mosaic

Hallöchen, ich bin die Neue ;).

Vielleicht kennt die Ein oder Andere von euch meinen Blog Lackliebe, auf dem es sonst meine kreativen Ergüsse zu sehen gibt.

Als die Frage von den RainPow Mädels kam, ob ich mitmachen möchte, hab ich mich echt gefreut....und freu mich immer noch. Und nun sitz ich jetzt hier vor meinem ersten Post und mir fällt irgenwie nix kluges ein. Also komm ich einfach mal zum Thema.

Tape - find ich ja toll, weil man so vielfältige Designs damit zaubern kann. Aber ich gebe auch zu, dass ich dazu meistens zu faul bin. Trocknen lassen, Tape zu schneiden, aufkleben und, und, und.....aber ihr kennt es ja wahrscheinlich selbst.

Naja, wie so oft hatte ich tausend Ideen im Kopf. Die Erste wurde nicht so, wie erwartet....also alles nochmal auf Anfang. 

Dann fiel mir doch wieder ein, dass ich schon länger mal was mit duo- bzw. multichromen Lacken machen wollte. Also schnell ein paar hübsche Lacke zusammengesucht und mit Black Widow von CrowToes schwarz grundiert. Aber nicht gewöhnlich schwarz, sondern holooooo (wenn schon, denn schon ;D).

Nachdem ich gefühlte Trilliarden Stücke Nailart Tape zerschnitten habe, wurden diese relativ wahllos auf den Nagel geklebt. 

Die dabei entstandenen Teilstücke hab ich mit folgenden Lacken gefüllt 

KB Shimmer Urban Camo - Kleancolor Chunky Holo Fuchsia - Eubecos Flip Flop Bronce - Picture Polish Aurora - Paradise - Gravitiy

So und jetzt gibts eine kleine Bilderflut. Sorry, die Sonnenfotos sind leider nur semi gut geworden. Irgendwie war das dann doch zuviel für die Kamera ;)








So, wenn ihr das noch lest, dann Danke, dass ihr durchgehalten habt ;).

Ich hoffe ich hab meine Feuertaufe bestanden und euch gefällt mein Design.

Am Dienstag ist dann Fabienne dran und ich bin gespannt, was sie so getaped hat :).

Dienstag, 5. August 2014

Tape Month – Kommt mit mir nach Gradient Town!

Hallo meine Liebsten!

Alles neu macht der August (oder so ähnlich…)! Neues Layout, neues Konzept und 2 tolle Neuzugänge – und ich habe die Ehre unseren allerersten Themenmonat zu eröffnen! Dieses Mal dreht sich alles um das gute alte Tape.

Ich habe mich für den Einstieg für ein relativ einfaches Design mit ganz normalem Klebeband entschieden.

Die Basis bildet ein Regenbogengradient, auf das ich, nachdem es vollkommen getrocknet war (!),  einfach schmale Klebebandstreifen geklebt habe. Die vollkommene Trocknung ist wichtig, ansonsten zieht ihr nachher zusammen mit dem Klebeband auch eure Basisfarbe vom Nagel. Normales Klebeband ist ja meistens recht breit, aber mit einer Schere kann man es wirklich gut zerschneiden und bekommt auch einigermaßen gleiche Streifen hin ;)  

Über die aufgeklebten Streifen gab es eine Schicht schwarzen Nagellack und dann kommt der leicht knifflige Teil bei Tape Manis – das Klebeband muss runter, solange der Lack noch etwas feucht ist, damit man eine scharfe, gerade Kante bekommt. Am besten geht das bei schmalen Klebebandstreifen mit einer Pinzette. 

Irgendwie hat mich das ganze dann an eine Wolkenkratzer-Silhouette erinnert, deswegen habe ich noch ein paar waagerechte schwarze Streifen hinzugefügt und fertig war meine “Gradient Town bei Nacht” =) 

Gradient Tape City-8 

Gradient Tape City-7 
Gradient Tape City-9 

Leider war ich mal wieder viiiiel zu ungeduldig mit dem Topcoat, deswegen hat er mir auch ganz schöne Schlieren in den schwarzen Lack gehauen… Aber im Großen und Ganzen bin ich einigermaßen zufrieden mit meinem Ergebnis.

Natürlich kann man als Basis nur eine Farbe nehmen oder sich beim Gradient auf nur zwei oder drei Farben beschränken – je weniger desto einfach wird es, obwohl es immer noch richtig aufwendig aussieht! 

Freitag könnt ihr euch dann auf Janine freuen, die viele von euch bestimmt schon als Lackliebe kennen!

xoxo, Kathrin

Freitag, 1. August 2014

Wir sind wieder da!

Ihr seht es bestimmt schon! Wir haben unsere Umbauphase nicht vertrödelt, sondern sie genutzt, um RainPow Nails etwas aufzumöbeln. Mit neuem Design geht es also diesen Monat endlich weiter!

Unser Motto im August:

Tape!

Tape in all seiner vielfältigen Form. Ihr dürft gespannt sein :)



Zuvor ein paar Worte zu den Änderungen hier bei RPN.

Nessie und Sarah haben uns bedauerlicherweise verlassen. Wir finden es sehr schade, dass sie sich dazu entschieden haben, wünschen den beiden aber alles Gute und hoffen auch in Zukunft auf ihren Blogs tolle Posts und Nail Arts sehen zu können. :)
Mit Arlett und Janine haben wir aber zwei RPN-Neulinge an Bord. Herzlich Willkommen!

Nicht nur die Besetzung und das Layout haben sich geändert, auch unseren Post-Rythmus werden wir nicht wie gehabt fortführen. Vorerst wird es den ganzen Monat hindurch Dienstags und Freitags einen Post geben :). Ihr könnt Euch also regelmäßig über tolle Designs in eurem Dashboard freuen.

Des Weiteren haben wir nun auch ein Glossar und eine wunderbare Über RPN Seite :). Ersteres lege ich Euch ans Herz, wenn Ihr manchmal unser Gerede wegen irgendwelcher "Fachidiotie" nicht versteht ;). Bei der zweiten seid Ihr genau richtig, wenn Ihr wissen wollt, wer hier eigentlich bloggt.

Unseren Social Media Auftritt haben wir auch kräftig aufgestockt und Ihr könnt uns jetzt folgen bei bei Facebook, Instagram, Twitter, Google+, Ask.fm und ein Pinterest Board haben wir auch schon eine Weile.

Danke an Euch, dass Ihr so geduldig auf uns gewartet habt :). Wir wünschen Euch ganz viel Spaß mit dem kommenden Themenmonat und freuen uns über reichlich Feedback!

Ganz liebe Grüße im Namen des gesamten RPN-Teams
Nyxx
 
Google+