Dienstag, 29. April 2014

Comic Geek... äh Week - Pop Art à la Roy Lichtenstein

Huhu ihr Lieben!

Wer kennt es nicht? Denkt man an Comics, kommen einem zuerst immer Batman, Superman, Spiderman und Co. in den Kopf. Der Zeichenstil vieler dieser Comics ist auf Roy Lichtenstein zurückzuführen - zusammen mit Andy Warhol einem Vater der Pop Art.
Und genau diesen klassischen Pop Art Comic wollte ich schon immer mal auf die Fingerchen bringen. Echt immer schon. Aber irgendwie gab es nie die Möglichkeit dazu - meistens scheiterte es an Zeitmangel, Talentmangel, Farb- oder Pinselmangel. Jetzt war die Gelegenheit aber günstig, also ran an den Speck!

Schnell war auch dieses Mal für mich wieder klar, dass hier die Acrylfarbe zum erneuten Einsatz antreten darf - damit lässt sich so mancher kleiner Fehler schnell wieder ausbessern und das Design sah in meinem Kopf schon ziemlich detailliert aus ;)

Als Basis für das Ganze dient hier Bloggers Liebling - die #400 von Flormar (einfach der beste weiße Lack), gepaart zusammen mit Matte Victim von p2. Und weil ja immer nur Ergebnisse vorgesetzt bekommen langweilig ist, hab ich für euch mal die einzelnen Phasen der Entstehung festgehalten ;)
Da werden dann erst einmal grob die ersten Umrisse draufgepinselt.


Jaaa, alles noch ein bisschen krumm und schief... Hier und da muss noch ein bisschen mit einem feuchten Wattestäbchen verbessert werden, aber dann kann endlich die Farbe kommen - Juhu! =) 


Langsam kann man tatsächlich erkennen wo die Reise hingehen soll, aber die Konturen müssen natürlich noch nachgezogen, Details hinzugefügt und kleine Patzer ausgebessert werden.


Und? Das kann sich doch schon sehen lassen! Nach einer gefühlten Ewigkeit (mittlerweile ist es draußen sogar schon dunkel geworden *ohje*) sind die Fingerchen dann bereit für eine dicke Ladung matten Topcoat und eine Runde Clean Up mit einem angefeuchteten Pinsel ;)

Und so sieht nach der ganzen Farbmanscherei meine Alu-Folien-Palette aus:


Ein ziemlich wildes Durcheinander an gemischten Testfarben, Teststrichen und, und, und ;) 
Für mich hat sich der Aufwand und die ganze investierte Zeit dieses Mal aber gelohnt, denn ich bin richtig zufrieden mit meinem Ergebnis - man kann zumindest meine Inspiration deutlich erkennen =D



Morgen dürft ihr euch dann auf Nessies Batman freuen =)

xoxo, Kathrin

Kommentare:

  1. wow, ist dir wirklich sehr sehr gut gelungen. Das würde ich niemals so hinbekommen :) Echt toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert! Einfach unglaublich gut gezeichnet! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, ich würde sowas ja glaube ich nicht mal auf Papier hinkriegen, aber auf den Nägeln?!

    AntwortenLöschen
  4. Oo wow! Das sieht wirklich wirklich klasse aus!
    Ich seh schon, ich brauch dringend neue Acyrilfarben XD Meine alten von vor der Bloggerzeit sind größtenteils eingetrocknet *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Das ist super cool geworden! Ich wünschte ich hätte auch die Geduld für sowas. :(

    AntwortenLöschen
  6. Hammer! Das so auf die Nägel zubekommen und dann auch noch freihand o.O Dafür hast du dir meinen absoluten Respekt verdient!

    AntwortenLöschen
  7. Wow ... Das sieht echt Hammer aus :)

    Steffi von Polish-Factory

    http://polish-factory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. I love these nails! I included them in a post I just wrote about white statement nails. Here's the link if you want to see it: http://www.thehannahgold.com/2015/08/fashionista-friday-white-statement-nails.html

    AntwortenLöschen

 
Google+