Montag, 24. März 2014

Neue Technik - One Stroke

Aloha Ihr Lieben,

heute darf ich, Nyxx, die nächste Runde eröffnen. Diesmal zeigen wir Euch eine für uns Neue Technik. Jede von uns hat sich auf persönliches Neuland im Bereich des Nailart gewagt, und natürlich wollen wir Euch die Ergebnisse nicht vorenthalten :).

Ich habe das Thema zum Anlass genommen, endlich mal One Stroke auszuprobieren. Wie oft habe ich diese Technik schon gesehen, mir Youtube-Tutorials angeschaut, die Ergebnisse bewundert - und doch hatte ich mich selbst nie dran getraut. Meine persönliche "One Stroke Queen" ist ja Lucy von Lucy's Stash (hinter dem Link findet Ihr all ihre One Stroke Designs, aber auch der Rest ihres Blogs ist mehr als sehenswert.).
Bewaffnet mit Acrylfarbe und Pinsel hab ich erst mal auf dem Nagelfächer rumprobiert. Das war auch gut so, denn die ersten Versuche, irgendwas sinnvolles zu malen, sind voll in die Hose gegangen ^^. Nach einer Weile hab ich mich dann an die Fingernägel gewagt.


Grundfarbe ist der schicke OPI ~ Vant to bite my neck?. Darüber hab ich dann mit der Acrylfarbe versucht, irgendwas schickes aufzumalen. Nachdem ich zufrieden war, durfte noch eine Schicht vom p2 holo topcoat 040 just fantastic! drüber. Die rosa Pailetten sind aus einem der essence Vintage Romance LE nail decoration kits, fragt mich aber nicht, aus welchem ^^. Ich hab die größtenteils umgefüllt, da ich diese Mini-Tütchen ziemlich unpraktisch finde.

Da ich mich irgendwie nicht für ein Motiv entscheiden konnte, hab ich einfach ein bisschen gemischt.


Normalerweise versuche ich, bei Nailarts beide Hände gleich zu gestalten. Aber im Ernst, genauso wenig, wie ich mit links auch nur ansatzweise gut schreiben kann, genausowenig Talent habe ich mit dem Pinsel. Das mag man vielleicht nicht so sehen, aber ich hab mir schon einen abgebrochen, damit es ansatzweise ähnlich aussieht ^^. Daher rechts nur die abgespeckte Variante :).


Für meinen ersten Versuch gefällt mir das Ergebnis wirklich gut. Ich hab auch ein paar kleine Komplimente abgestaubt, was mich besonders gefreut hat. Trotzdem bin ich natürlich noch weit von meiner Idealvorstellung weg, aber Übung macht den Meister. Und da ich jetzt weiß, dass es vielleicht nicht super einfach, aber zumindest kein Hexenwerk ist, werd ich es bestimmt bald mal wieder versuchen :)

Habt Ihr schon mal One Stroke versucht?

Morgen zeigt uns dann Kathrin ihre ersten Gehversuche mit Needle Drag Nails, worauf ich sehr gespannt bin. Vergesst also nicht, auch morgen (und den Rest der Woche ^^) vorbei zu schauen!

Mahalo und Ciao

Kommentare:

  1. Wunderschön! Aber ich glaub mir würde definitiv die Geduld für so was fehlen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, Geduld war auch nötig ^^. Beim nächsten Mal werd ich wohl auch nicht mehr alle Finger machen :)

      Löschen
  2. Wow, wie toll! Dafür wurden mir Geduld und ruhiges Händchen fehlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Kannst ja klein anfangen, ein Akzentnagel oder so ;)

      Löschen
  3. Man sieht es gar nicht an, dass es dein erster Versuch ist, sind wirklich sehr hübsch geworden! Mir gefällt dein Mittelfinger am besten ^.^
    Ich hab die One Stroke Technik das erste Mal vor 5 Jahren versucht. Wenn man so ungefähr den Dreh raus hat, dann ist es eine super schnelle Art tolle Designs zu zauben. Lucys Werke sind schon richtige Kunststücke, ich mag Tartofraises nail art( YT) außerdem auch sehr gern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ich danke Dir!
      Jaaa, ich werde jetzt auch mehr üben, weil mir die Ergebnisse immer soo gefallen. Danke für den YT-Tipp, da werd ich gleich mal schauen :D

      Löschen
  4. Davon hab ich ja noch nie was gehört, sieht aber wundervoll aus! Da werd ich gleich mal auf youtube klicken ;)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke schön. Und viel Spaß beim Videos schauen :)

      Löschen
  5. Mir gefällt's sehr gut :) Sieht ein bisschen aus wie Blüten, die im Universum schweben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Au ja, das ist eine schöne Interpretation, gefällt mir :)

      Löschen
  6. Hast du super hinbekommen! Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. N E I D!!!!! Ich hab ein Mal One Stroke mit Nagellack versucht (auch inspiriert von der lieben Lucy) und es war ein Desaster! Aber dein Design gefällt mir 100%ig gut, würd ich glatt Geld für bezahlen für so ein schönes Design :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, man muß wirklich Acrylfarbe nehmen, Nagellack ist wahrscheinlich zu dickflüssig, damit es was wird ^^.
      Und Daaaanke Dir!

      Löschen
  8. wirklich sehr schön ♥ gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinnig schön!!! Ich glaub das könnte ich nie ;))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Ich dachte auch, dass es viel schwerer wäre. Mußt Du einfach mal testen :D

      Löschen
  10. Ich habe diese Woche versucht 'one stroke' mit Nagellack direkt auf den Nagel zu malen..
    -- http://schimisworld.blogspot.de/2014/04/nails-zara-shirt-inspired.html
    Das war eine Höllenarbeit!!! Die linke Hand geht ja auch immer noch ganz gut, aber als Rechtshänder die rechten Nägel zu machen... Uiuiui!! Aber dein Design finde ich echt schick, der dunkelblaue Basislack ist der Hammer!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Der Wahnsinn, das ist auch voll schön! O:

    AntwortenLöschen

 
Google+