Dienstag, 25. März 2014

Neue Technik | Needle Drag

Hallo meine Liebsten!

Gestern durftet ihr ja schon das absolut geniale Ergebnis von Nyxx erstem One Stroke Versuch bewundern und heute versuche ich mit meinem Needle Drag Ergebnis auch nur ansatzweise an ihre verdammt tollen Nägel ranzukommen.

Needle Drag ist eine Technik, die schon lange in meinem Kopf umherschwirrt, aber irgendwie gab es nie die Gelegenheit es mal auszuprobieren - was konnte da besser in unsere "neue Technik" Woche passen ;) 

Meine ersten Versuche sind aber mal sowas von in die Hose gegangen - egal ob von oben nach unten, von links nach rechts, schräg, in Wirbeln, mit viel oder wenig Druck - auf den Nägel war alles eine reine Katastrophe! Kurz vorm Verzweifeln hat mich dann meine Youtube-Marble-Königin gerettet mit einem einfachen aber so komplett anderem Tutorial für Needle Drag Nails. 

Für mich hat es am besten geklappt mit 2 dickeren Schichten meiner Basisfarbe, anschließend mit der dicken Seite eines Dotting Tools 4 bis 5 Punkte der zweiten Farbe auf den Nagel zu tupfen und dann alles mit einem schmalen Zahnstocher zu verwirbeln (die Nadeln waren alle einfach unhandlich).




Irgendwie konnte man auf keinem Foto gescheit meinen Daumen erkennen, deswegen musste ich da noch schnell was zusammen montieren =D


Die Basisfarben sind pastellige Töne aus der Candy Shock LE von CATRICE und aus der me & my ice cream te von essence. Diese wurden dann mit einem kräftigen Farbpendant aus der gleichen Familie noch einmal etwas aufgepeppt. Insgesamt sind so doch 10 Lacke zusammen gekommen! 


Das pastellige Skittle find ich im Endeffekt doch richtig gut - am Anfang hätte ich nie gedacht, dass ich diese Technik noch ordentlich auf die Finger bekomme. Das wird bestimmt nicht mein letztes Mal mit Needle Drag Nägeln gewesen sein! =D

Morgen dürft ihr euch auf jeden Fall auf eine bestimmt wunderschöne Saran Wrap Mani von Lackopfer freuen - ich bin selber schon total gespannt!

xoxo, Kathrin

Kommentare:

  1. Wow, ich bin absolut begeistert! Von der Technik habe ich noch nie was gehört, aber es sieht wundervoll aus und ich werde es demnächst mal ausprobieren! Dein Ergebnis ist ganz große klasse, gefällt mir sehr gut!!

    AntwortenLöschen
  2. Spitze - sieht absolut genial aus und animiert auf alle Fälle zum Nachmachen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Uhh das muss ich auch mal ausprobieren! Danke für die schöne Idee. Dein Mittelfingernagel gefällt mir vom Muster am besten. Die Farbkombie find ich da auch besonders schön :)

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden! Von der Technik hatte ich zuvor noch gar nichts gehört, klingt aber schön machbar :) da bin ich noch nicht vom Lesen überfordert.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen eeeeecht super aus! Wirklich wirklich toll! (und danke für die Komplimente, ich werd ganz rot ^^)

    AntwortenLöschen
  6. Das gefällt mir wirklich sehr gut! Vor allem das blaue Design - hat irgendwie was von einem Dschin, der aus der Flasche kommt ;)

    AntwortenLöschen
  7. sieht einfach nur unglaublich gut aus. echt super...!! und die farben sind so irre toll!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja absolut grandios aus <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Das kenn ich ja noch gar nicht. Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, sieht toll aus :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht total klasse aus! Find die Technik echt interessant - muss ich unbedingt mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen

 
Google+