Samstag, 1. März 2014

Ländersache: USA zum Zweiten


 "O! say does that star-spangled
banner yet wave,
O’er the land of the free
and the home of the brave?"

Die (für mich) wohl schönste Flagge überhaupt. Ich meine Sterne...Sterne gehen einfach immer. Und die Farben...an denen gibt es einfach auch nichts zu meckern.
Ich habe ganz klassisch einfach Stars and Stripes auf meine Nägel gezaubert. Aber manchmal kommt es anders als man denkt. Eigentlich habe ich eine Schablone mit ganz geraden Streifen, welche ich auch bereits benutzt habe, aber dieses Mal "ging" sie nicht. Das klingt jetzt seltsam, aber irgendwie konnte ich den Lack nicht auf den Stempel übertragen, egal welchen Lack ich getestet habe. Was machen???!?!?! PANIK!?!?!??! Ich musste auf eine Weihnachts-Schablone zurückgreifen. Daher auch diese "Zuckerstangen"-Streifen, aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass das das Wehen der Flagge im Wind andeuten soll. haha.

 
Zum Einsatz ist folgendes gekommen:

LCN - NA7 als Base
China Glaze - Just be-Claws und 
MoYou London - Metallic Maroon , beide zum Stampen

Zum Stampen habe ich die
MoYou London Schablonen Pro Collection 05 (Sterne) und 
Festive Collection 03 ("Streifen") benutzt





Den Wochenabschluss gibt es morgen von Nessie!!

Kommentare:

  1. Wie der Ami sagen würde: CHRIST ON A PONY, ain't that one mothereffin gorgeous nail art?! Hell yes, it is!
    Absolut geilo! Ich brauch solche Schablonendinger und alles! Ich will das jetzt auch! *___*

    AntwortenLöschen
  2. Ach was, die Streifen sind so doch viel toller, gerade und langweilig kann doch jeder :D
    Tolles Design!

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden! Die Farben passen auch perfekt! :D

    AntwortenLöschen

 
Google+