Donnerstag, 27. Februar 2014

Ländersache: Irland

Aloha und Fàilte!

Bei mir dreht sich heute alles um die grüne Insel: Irland!
Ich hege schon seit langer Zeit eine kleine Leidenschaft für die grüne Insel. Reisetechnisch steht bei mir nur noch Hawai'i höher im Kurs. Leider hatte ich bis jetzt nicht die Gelegenheit, meinen Fuß auf Irischen Boden zu setzen. Traurig, aber wahr ^^. Meine Eltern waren mal da, und anstatt mich mitzunehmen, haben sie mich nachträglich mit tollen Fotos und Erzählungen gequält. Na danke :D.
Zudem hab ich einen Halbiren in der WG. Aber das nur am Rande...

Ich habe mich bei meinem Design bewußt für die Republik Irland entschieden. Nordirland bleibt hier, zumindest Flaggentechnisch, außen vor (die haben nämlich den Union Jack, und mein Land ist ja nicht England). Ich werde mich jetzt auch nicht weiter zur Irlandpolitik äußern. Das will hier und heute wahrscheinlich auch keiner lesen *lach*.

Nun aber zum Nageldesign :D


Benutzt hab ich folgende Lacke:

essence ultra strong nail hardener (Base)
Sally Hansen ~ Ivory Skull (weiß)
essence Kalinka Beauty LE ~ 01 Absolut Blue (Blau)
colours for you ~ 275 (orange)
essence A New League LE ~ 04 Tommy's Favorite Green (Grün)
Catrice Arts Collection ~ C03 Bronze-Deco (Gold)
Lacura Beauty quick gloss topcoat
(und für den kleinen Finger BeYu High Gloss Top Coat. Aber wie man sieht, hat er geschmiert und dann wollte ich kein weitere Risiko eingehen ^^)


Daumen: Eine Harfe auf blauem Grund - das Wappen der Republik Irland. Ehrlich gestanden wußte ich bis heute gar nicht, dass der Hintergrund Blau ist. Da mußte ich schnell noch ein Blau raussuchen *hihi*
Zeige- & Ringfinger: Kleeblatt! Shamrock! Mehr Irland geht ja kaum, nicht wahr? Und halbwegs erkennbar sind sie auch noch XD. Irgendwie war es in meiner Vorstellung mit Dotting Tools einfacher zu bewerkstelligen.
Mittelfinger: Keltische Knoten. Auch so ein "typisch irisches" Ding, oder? Das ist Versuch 2. Nr 1 kann man auf den Bildern zum Glück kaum erahnen. ^^ OMG, diese Muster trieben mich fast in den Wahnsinn... Danke diesem Tutorial hab ich dann aber was halbwegs vernünftiges geschafft. Das Schwarz ist übrigens ein poppeliger schwarzer dünner Filzstift. Das erste, was mir über den Weg lief, nachdem mein essence Tattoo Pen Dings den Geist aufgegeben hat (worüber ich mich sehr ärgere, aber darum soll es hier nicht gehen ^^). Ja, schwarz. Der Überlack machte lustige Sachen damit.
Kleiner Finger: Die Irische Flagge: Grün, Weiß, Orange. Dazwischen Éire, der irische Name für Irland. Ebenfalls mit dem Filzstift geschrieben. Der BeYu-Topcoat mag keine Filzstift.

Daumen im Detail


Die Kette, die ihr hier seht, ist übrigens das einzig wirklich Irische auf den Bildern. Die haben mir meine Eltern damals aus Irland mitgebracht und ich trage sie seitdem jeden Tag. Ohne fühle ich mich komisch (Selbes gilt auch für den Ring, der schon Ausgabe 2 ist, aber der ist nicht irisch, der sieht nur so aus).

Ich hoffe, Euch hat der kleine Ausflug nach Irland genauso gut gefallen wie mir! Morgen entführt Euch Maria dann nach Japan, also vergeßt nicht, vorbei zu schauen :D


Mahalo, Ciao und Slàn leat!

Kommentare:

  1. neben finnland, finde ich irland auch mit am interessantesten.. da will ich auch irgendwann mal hin. unglaublich schön dieses land ♥
    und tolle nägel. sehr schön umgesetzt ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Design! Vor allem das keltische Muster ist der WAHNSINN!!! Und mir gefällt irgendwie, was der Topcoat mit der Farbe gemacht hat ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hui, was für schöne kleine Sachen du auf deine Nägel gezaubert hast =)

    Ich finde so ein bisschen "Drumherum" ja auch immer nett, ob nun die Abgrenzung zu Nordirland oder deine sadistischen Eltern ;)

    AntwortenLöschen
  4. Uui, sogar mit gaelic :-))) sehr schön gemacht.
    Ich hatte Irland vor längerer Zeit für mich "entdeckt" und das durch die Musik, die ich auch viele Jahre versucht habe zu spielen. Gälisch hatte ich auch versucht zu lernen.. im Land war ich nur einmal und es war im Sommer, aber nur nass und kalt. So ist Irland ;-)
    Aber nun bin ich in Italien "gelandet" als Zentrum meines interesses...aber Irland ist immer noch "dabei".

    Die Harfe ist schön geworden. Deine Wahl der Motive finde ich interessant. Fehlt eigentlich nur noch ein Guinness,aber man hat ja nur zehn Finger ;-)
    Das Knotenmuster ist dir gut gelungen! Ich hab mich immer so ordentlich damit gequält... die Farben undnalles schön :-)

    Slán leat agus *emm* liebe Grüße! ;-)
    Moni

    AntwortenLöschen

 
Google+