Dienstag, 28. Januar 2014

Die Regenbogen-Woche - Heute: Orange

Tja, so ist das.
Mich kennt ihr ja schon, ich bins, Sarah :D

Beim Auslosen der Farben habe ich ausgerechnet Orange erwischt. Erst dachte ich sogar, ich hätte gar keine orangen Lacke, aber dank meines Mannes stimmt das gar nicht mehr.



So ist meine Wahl dann mal wieder auf Essie gefallen, und da ich direkt 2 orange Lacke besitze, nämlich Capri und Fear and Desire, habe ich mich an einem Gradient versucht. In den Flaschen sah das auch gar nicht so abwegig aus, doch auf dem Nagel waren sich die Farben so ähnlich, dass man den Effekt mehr erahnen als sehen kann.







Die Bilder oben sind abends mit der Tageslichtlampe entstanden (und nach nicht vollständig geglücktem säubern, sorry! Gradient mit nem Schwamm ist immer ne Sauerei!). Ich kann mir nämlich nie sicher sein, ob die Nägel die Schule überstehen. In letzter Zeit sind die nämlich ziemlich brüchig und weich, trotz Biotin UND Kieselerde und Essie Millionails.... Da ist schnell mal ne Eck weg D:

Am nächsten Tag hatte ich aber echt Glück. An meiner Foto-Hand war, vielleicht doch auch dank Seche Vite, noch alles dran uuuuuuund ich hatte Sonne im Wohnzimmer :D Nachdem fast alle Bilder überbelichtet waren, fand ich dann noch eines im Ordner, wo man den Effekt gut sehen kann und die Belichtung so stimmt, dass die Farben wirklich schön rauskommen :)


Und damit auch ein "Willkommen zurück hier auf RainPow Nails"!

Eure

Kommentare:

  1. In der Sonne sieht das echt klasse aus :) Schade, dass der Effekt sonst so verschluckt wird. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man sieht den Effekt doch, zwar etwas schwach, aber mir gefällt´s :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow..total knallige Farbe, super für den Sommer find ich :) Trag so Töne sehr gerne
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen zurück :D
    Im Sonnenlicht ist der Effekt ja toll!

    AntwortenLöschen

 
Google+