Dienstag, 30. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Zusammenfassung


So schnell geht ein Jahr vorbei! Morgen steht noch Silvester an und dann ist schon 2015.
Doch eins nach dem anderen, zuerst kommt unsere Dezember Zusammenfassung, mit einem Klick auf das Bild kommt ihr auch gleich zum passenden Posting.

Die Weihnachtszeit wurde von Nicole mit einem Tannenbaum eingeläutet:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-ohhh-tannenbaum-ohhhh.html

Danach ging es direkt weiter mit zuckersüßen French Nails von Marion:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-french-candy-cane.html

Bei Lackliebe hat es geschneit und das auch nicht zu knapp:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-schneeflocken.html

Santa und seinen Freunden hat Kathrin ein Plätzchen auf ihren Nägeln gewidmet:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-santa-und-seine-freunde.html

Bei mir gab es einen Himmel voll Weihnachten zu sehen:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-ein-himmel-voll.html

Maria hat auch einen süßen Zahn und zeigt uns einen Zuckerstangen-Design:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-candy-cane-deluxe.html


Und den Abschluss macht Arlett mit einem Weihnachts-Marbling:
http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/12/weihnachtszeit-candy-cane-deluxe.html

Wir hoffen, ihr seid den Monat über in Weihnachtsstimmung gekommen und freut euch mit uns auf das neue Jahr.
Im Januar feiern wir direkt unseren ersten Blog-Geburtstag! Das dürft ihr natürlich nicht verpassen, denn vielleicht, wenn ihr alle brav wart, dann gibt es auch eine Überraschung ; )

Also schaut nächsten Monat vorbei und hinterlasst doch einen Kommentar, wenn euch unsere Designs diesen Monat gefallen haben.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch!

Dienstag, 23. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Christmas inspired Swirl Marbling :x

Hello there! :)

*sitzt hier und weiß nicht wie sie den Post anfangen soll :(* :D

Jedenfalls darf ich den Abschluss unseres weihnachtlichen Themenmonats bilden und hoffe, dass es euch nicht zu sehr enttäuscht xD

Ich hatte wirklich den guten Vorsatz, dass ich richtig weihnachtlich werde- so wie die Damen vor mir- aber... ich wusste nicht wirklich was... hatte keine Zeit mich hinzusetzen und zu überlegen und naja xD Wie es so ist :D Und ich wollt nicht schon wieder stampen xD

Der Nachteil wenn man unkreativ ist und an sich immer das gleiche macht, da man sonst nichts kann xD, ist, dass das Repertoire eben klein ist :D

Daher hab ich mir drei weihnachtliche Farben genommen und gemarbelt :'D

Steinigt mich nicht xD

Aber das ging halt schnell und ich musste nicht großartig überlegen :D

Das einzige Problem, welches ich habe: Nachdem ich den Zeigefinger aus dem Wasser geholt hab, dachte ich die ganze Zeit: "Man könnte denken du willst ein Spiel der italienischen Nationalmannschaft besuchen" :D
Seit dem ist es etwas gelaufen für mich xD Davor fand ich es weihnachtlich xD
Ich wollte ihn erst neumachen, aber dann irgendwie auch nicht mehr :o Daher dann so gelassen :o

Vielleicht hätte ich Gold als vierte Farbe dazunehmen sollen :D



Die Nägelchen der anderen waren zwar weihnachtlicher per se, aber das hier ist mehr ich als wenn ich etwas "kitschig" weihnachtliches gemacht hätte :D Das nimmt mir keiner, der mich kennt, ab :D

Ich mag geswirlte Marblings einfach :D Wenngleich sie in echt etwas besser aussehen als auf Fotos :D

Verwendet habe ich: 
  • OPI - An Affair in Red Square
  • China Glaze - Holly Day
  • p2 - Italy (hier schließt sich der Kreis xD)
Ich hoffe es enttäuscht euch nicht :p

Falls doch... könnt ihr ja noch mal die Beiträge der anderen Mädels klicken oder auf die Zusammenfassung warten! :p

Nun wünsch ich euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)
Passt auf euch auf! :)

Freitag, 19. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Candy Cane Deluxe

Hallo Allerseits,
Bei Verkündung des Themas, was ja nicht soo überraschend kam, wusste ich schon genau, dass ich Candy Cane Nägel machen wollte. Passenderweise hatte ich ja letztes Jahr die perfekte Palette von MoYou erstanden ;) Allerdings wollte ich nicht Holly-Jolly-Knallrot verwenden, sondern auf jeden Fall toggle to the top von essie, um das ganze edler und festlicher zu gestalten. Um es dann noch ein wenig aufzulockern, sodass einen die Zuckerstangen quasi nicht erschlagen, habe ich auf den Ringfingern noch ein paar Weihnachtsstrümpfe gestampt.





Ich hoffe, euch gefällt mein weihnachtliches Stamping!
Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent,
Eure Maria

Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Ein Himmel voll Weihnachten

Eigentlich wollte ich dieses Design schon letztes Jahr auf die Nägel bringen, aber die Weihnachtszeit war schneller vorbei, als ich gucken konnte. Und auch dieses Jahr fliegt die Zeit einfach nur so an mir vorbei. Geht es euch auch so?
Jedenfalls hatte ich dieses Mal ja einen guten Grund mich zusammenzureißen!


Als Base habe ich RdeL - Foo Whiters lackiert und dann ein Gradient in Blau mit Sally Hansen - So-nata Problem und Catrice - Up in the air drauf getupft. Das Stamping wie immer mit p2 - Eternal und MoYou London Christmas Collection 01, für den weißen Sternenhimmel habe ich auch RdeL - Foo Whiters benutzt.



Ich selbst bin extrem glücklich mit dem Ergebnis und das will ja schon was heißen, denn eigentlich hab ich immer was an mir zu nörgeln :)


Habt alle eine schöne Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch! Wir lesen uns im Neuen Jahr und am Freitag geht es hier weiter mit Maria.

Freitag, 12. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Santa und seine Freunde!

Hallo ihr Lieben!

Ohje! Schon ist der 12. und das heißt offiziell: Halbzeit im Adventkalender! Nur noch 12 Tage bis Heiligabend und wer noch nicht alle Geschenke für seine Liebsten zusammen hat, sollte sich sputen - oder auf den Weihnachtsmann vertrauen ;)

Und obwohl Santa im Moment alle Hände voll zu tun hat, konnte er zusammen mit seinen Kumpels Rudolph, Frosty, dem Schneemann und Pingu einen kleinen Zwischenstopp auf meinen Nägeln einlegen.

Basis für das Ganze ist blanc von essie, der Rest ist mal wieder mit der guten alten Acrylfarbe entstanden - gerade bei zierlichen Details ist es unglaublich schwierig mit normalem Nagellack zu zeichnen und kleinere Fehler lassen sich einfach besser ausmerzen. 
Der Daumen hat ein pink/rotes Candy Marbling bekommen - allerdings auch nur, weil mir keine 5. Figur mehr eingefallen ist =D
Fällt euch noch jemand ein? Ohja, Mist! Wo ich es grad schreibe, fällt es mir wie Schuppen von den Augen - ein Elf oder so!






Ihr dürft euch auf jeden Fall schon mal auf Dienstag freuen, denn dann wird euch Fabienne ihre Interpretation von "Weihnachtszeit" präsentieren! =)

xoxo, Kathrin

Dienstag, 9. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Schneeflöcken.......

.......Weißröckchen.....wann kommst du geschneit......

Wer kennt es nicht? Hattet ihr eigentlich schon Schnee? Wird langsam mal Zeit, oder?

Ich hab am Wochenende viel Schnee auf dem Fichtelberg gesehen. War toll, aber wegen mir reicht es, wenn es ab Ende nächster Woche schneit, denn da hab ich Urlaub und muss mich früh nicht durch das Chaos kämpen.

Ich habe also ein Schneeflockendesign für Euch gemacht.

Verwendet hab ich ausschließlich Essies.

Basis war ein Gradient aus Bikini So Teeny, Smooth Sailing und Mezmerised. Das hab ich dann mit Sparkle On Top getoppt.

Die Schneeflocken auf dem Zeigefinger sind von der BM-323 und auf dem kleinen Finger von der BP 01. Gestampt habe ich mit No Place Like Chrome und Blue Rhapsody.

Mit Beyond Cozy und einem dünnen Nailartpinsel habe ich die Schneeflocke auf dem Mittelfinger gemalt. Dann habe ich ein paar der blauen Heyglitter aus On A Silver Platter gefischt (das war kein Spaß) und auf die Spitzen gesetzt.

Die Glitzerbombe auf dem Ringinger ist ein Gradient aus On A Silver Platter und Hors D'Oeuvres.

Puhhh, ja das war soweit alles ;).

Im Endeffekt wieder so ein Design, was ich mir anders vorgestellt habe, aber das Endergebnis ist ganz ok. Mit den Bildern bin ich leider nicht so zufrieden. Ich hatte echt kalte Hände, deswegen sind meine Finger etwas schrumpelig.....sorry.






Ich hoffe, Euch gefallen meine Schneeflocken.

Schaut unbedingt am Freitag wieder vorbei. Ich bin gespannt, was uns Kathrin da Schönes zeigt :).

Und da wir uns hier (aber hoffentlich auf meinem Blog) dieses Jahr vermutlich nicht mehr sehen werden, wünsche ich Euch noch eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis dahin

Eure Lackliebe ♥

Freitag, 5. Dezember 2014

Weihnachtszeit - French Candy Cane

Aloh-ho-ho-ho-a zusammen,

die Vorweihnachtszeit... hach ja. Der übliche "OMG-was-schenke-ich-Freund/in-Freunden-Familie"-Streß. Ich kann mich da selbst nicht ausnehmen, leider XD. Entsprechend fühle ich mich oft eher unter Druck als besinnlich. Wie jedes Jahr brauch ich ein bisschen, bis ich damit klar komme ^^.

Viel einfacher als Geschenke finden ist ja Fingernägel lackieren. Da fielen mir, ich hab's selbst kaum geglaubt, gleich mehrere Varianten ein, die ich für heute pinseln könnte.
Entschieden hab ich mich dann für ein French mit Akzentnagel. Einfach, weil ich schon ne ganze Weile kein French mehr lackiert hatte.
Und so sieht's aus:


Da ein "einfaches" French doch recht wenig weihnachtlich ist, hab ich mir für die "Candy Cane" Variante entschieden. Für den Akzentnagel dachte ich mir, ich versuch mich mit etwas Weihnachtsbaum-Optik, und fand das dann auch ganz passend.
Dort auch noch Streifen wäre mir glaub dann doch zuviel geworden ^^.


Benutzt hab ich Maybelline - 254 Latte als Grundlage für das French. Mit Sally Hansen - Ivory Skull und Klebestreifen hab ich das French gemacht.
Das Grün ist China Glaze - Running in Circles, der in meinen Augen der Farbbruder zu Ruby Pumps ist, dem roten Lack (einer meiner Lieblingslacke *hach*). Letzterer durfte als Streifen und Kugeln herhalten.
Letztendlich hab ich mit Catrice - C03 Bronze-Deco das French verziert und Punkte auf das Grün gebracht. Die Details an den Kugeln (Schleifchen, "Spiegelung") hab ich mit Acrylfarbe aufgemalt.

Persönlich werd ich an Heilig Abend wahrscheinlich wieder Ruby Pumps tragen, das entwickelt sich ein bisschen zur Tradition bei mir.

Wie sieht's bei Euch aus? Eher schlicht, oder ein tolles Design für Weihnachten?

Nächsten Woche Dienstag wird Janine Euch dann Ihre Weihnachts-Variante zeigen. Ich bin gespannt :D

Mahalo und Ciao
Nyxx

Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtszeit - Ohhh Tannenbaum... ohhhh Tannenbaum...

Hallo Ihr, 
ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen ersten Advent. 

Weihnachtszeit heißt unser Thema für den Monat Dezember und ich mag es ja gar nicht schreiben, aber diesmal war ich sogar weit vor „Abgabe“ fertig :-o Applaus!!! Okay, mein Design war nicht wirklich aufwendig, aber zur Zeit bin ich einfach nur froh, wenn ich überhaupt Zeit für meine Nägel habe. 
Ich habe meine Nägel mit ANNY blue fashion show lackiert, danach eine dünne Schicht mit Diamond Jubilee von Sally Hansen. Für den Baum, habe ich vorher meinen Nagel abgeklebt, so das ein langes Dreieck frei lag, da habe ich dann eine Schicht p2 perfectly good lackiert, darüber dann eine gute Schicht China Glaze Winter holly ♥ danke Arlett ♥ 

Die Christbaumkugeln habe ich mit Pailletten von Ciaté – Mistletoe Magic platziert. Dann noch etwas Schnee platziert mit Maybelline Chalk Dust. Ich musste ja mit erschrecken feststellen, das ich tatsächlich keinen reinen weißen Schnee Topper habe :-o Daher fischte ich aus dem Chalk Dust alles weiße. Topcoat drüber (ANNY Quick Dry) und fertig. Nicht sehr aufwendig, aber doch schön, Weihnachtlich :)
Am Donnerstag wird Euch Marion Ihre Nägel zeigen, ich bin schon sehr gespannt, was sie diesmal gezaubert hat. 

Bis dahin 
Nicole ♥

Freitag, 28. November 2014

Inspired by fabric - Zusammenfassung


So, wie jeden Monat gibt es heute unsere praktisch, handliche Zusammenfassung mit jeweils verlinkten Bildern, damit ihr eure Lieblingsdesigns noch einmal anschauen oder verpasste Kunstwerke neu entdecken könnt. Über eure Kommentare freuen wir uns wie immer sehr :)

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-blue-flowers.html
Den Anfang machte Nyxx mit einer ganz tollen Interpretationen eines Print-Stoffes mit blauen Blumen.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-mint-quatrefoil.html
Kathrins Beitrag versetze uns alle in Staunen, da dieses entzückende Mint Quatrefoil nicht gestampt war!

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-plaid-nails-d.html
Mit wunderbar zarten und dezenten Plaid Nails, die perfekt zum Herbst passen, beglückte uns Arlett im dritten Post des Monats.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-omas-gardine-oder.html
Ein sogar noch zarteres Spitzen-Design mit Glitzerlack und Decals zauberte Lackliebe auf ihre Nägel.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-burberry-nails.html
Natürlich darf der klassisch, elegante Burberry Look, hier auf Nicoles Akzentfinger, nicht fehlen.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-der-zara-schal.html
Lackopfer hat dann im vorletzten Post des Monats ihren Liebling-Zara-Schal als Vorlage für dieses farbenfrohes Karo-Design hergenommen.

http://rainpow-nails.blogspot.de/2014/11/inspired-by-fabric-kind-of-burberryish.html
Auch ich versuchte mich an Burberry Nails, wenngleich das Ergebnis meiner selbstgemachten Decals nicht unbedingt darauf schließen lässt.

Ich hoffe, dass euch unser November-Thema gefallen hat und ihr euch schon auf's nächste freut. Das Thema für Dezember dürfte euch wenig überraschen, lautet es doch: Weihnachtszeit! *yay*


Dann macht euch ein schönes, kuscheliges Wochenende,
eure Maria

Dienstag, 25. November 2014

Inspired by fabric - Kind of Burberryish Nails

Hallo ihr Lieben,
einige von euch kennen das vielleicht: Es gibt so bestimmte Designs bzw. Ideen, die man "schon immer mal" auf die Nägel bringen wollte, aber es aufgrund der Komplexität et cetera pp. hat man's einfach nie gemacht. Meistens bleibt es dann dabei, bis einen eine Challenge oder in diesem Fall unser Themenmonat wieder auf den Trichter bringt und man sofort denkt: "Das ist ja perfekt für ... Nails!". So war es bei mir, als es hieß, wir lassen uns für diesen Monat von Stoff inspirieren. Schon immer wollte ich mal Burberry Nails machen! Da passenderweise von MoYo demletzt die perfekte Plate dafür erschienen ist (Hipster Plate Collection 06), orderte ich diese sofort (jaja und noch eine andere, weil man ja nie "nur" eine Plate bestelen kann ;P) und freute mich schon wie Bolle - war ja das perfekte Burberry Stamping auf dieser Palette. Man muss also nur Beige lackieren und dann drauf stampen. Richtig? Njahaha, denkste!!! Als ich mir das Burberry Muster noch mal genau ansah, viel mir etwas auf:
Das ist ja gar nicht nur Beige, Schwarz, Rot - Nein, da ist auch noch Weiß mit drin (hatte ich irgendwie nicht auf'm Schirm) und zusätzlich sind eigentlich alle Farben semitransparent und nur da, wo sie sich treffen deckend... Super. Wie soll ich das denn bitte stampen? Die Plate hatte zwar die perfekte Burberry-Schablone, aber wie man mit einem Mal 2 unterschiedlich farbige Linien stampen soll, die sich kreuzen und von denen eine schwarz ist, ist mir bis heute ein Rätsel. Und nacheinander stampen (erst Weiß, dann Schwarz, dann Rot) ist auch utopisch, da man immer exakt die richtigen Stellen und Knotenpunkte treffen muss und dafür bin ich schlicht zu grobmotorisch.
Und dann sitzte da mit deiner tollen Schablone und denkst nur "Fuck, und jetzt?!". Die einzige Lösung die mir einfiel, war mir Decals selbst herzustellen... Suuuuuuperidee... Hat nur 5 Stunden gedauert, bis ich nach dem Try and Error Prinzip (ein Arsch voll Error) einigermaßen zufriedenstellende Ergebnisse hatte. Und wollt ihr den Clou an der ganzen Sache hören? Weil ich so schmale Nägel hab, sieht das ganze kein bisschen nach Burberry aus!!! Aber seht selbst...


Klar, cooles Muster, aber lieber Himmel, man sieht nur an 2 Fingern überhaupt das Beige!
Aber gut, nachdem das Kind schon im Brunnen ist, hier bitte schön, genießt meine "tollen" Karo Nägel -.-






Achso und zum Abschluss noch mal eine Mini-Doku, wie ich die Decals gemacht hab - wird vielleicht mal ein eigenständiger Post auf meinem eigenen Blog, wenn ich jemals wieder dazu komme, da auch mal was zu posten *seufz*


Summa summarum hab ich also gelernt, wie man Decals selber macht und dass das exakte, semitransparente Burberry-Muster zumindest für mich nie, niemals realisierbar sein wird. Aaaaaaber,

In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine schöne Woche,
Eure Maria
 
Google+