Freitag, 17. Februar 2017

I ♥ ... Cats

Hey ihr Lieben =)

Was für ein tolles Thema in diesem Monat - so viel Liebe! 
für mich war die größte Frage: Wie kriege ich meinen Liebsten auf meine Nägel. Gar nicht leider. :D Aber fast genau so sehr wie meinen Freund liebe ich meine beiden Kater. 

Deswegen gibt es heute von mir Crazy-Catlady-Nägel!


Die Basis meines Designs ist eine Kombination aus zwei Lacken, die ich in meinem Essie-Adventskalender hatte: Urban Jungle und Virgin Snow. Ich wollte unbedingt ein Gradient in mein Nailart mit einbauen, weil ich damit direkt auch meine liebste Technik zeige. Ich liebe Gradients einfach, weil man mit wenig Aufwand und ohne teure Tools ein super aufwändig wirkendes Design schaffen kann.

Die Katzenpfötchen habe ich dann mit VIP Grey von Astor und den beiden verschieden großen Seiten eines Dotting-Tools getupft. Zum Schluss noch ein matter Topcoat drüber - fertig!


Bisher haben wir leider noch gar keine Einsendungen von euch zum Thema I ♥ ... bekommen. Dabei kann ich mir gar nicht vorstellen, dass ihr nichts habt, dass ihr liebt und gern mal in einem Nageldesign verewigen möchtet!

Noch bis zum 27.02. könnt ihr in den Kommentaren den Link zu eurem Design hinterlassen, oder uns auf Instagram in eurem Design zum Motto markieren (@rainpownails). Am 28.02. gibt es dann hier auf dem Blog einen Sammelpost aller Designs und wir reposten unsere Favoriten auf unserem Instagram-Account!

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

bis bald!

Jana

Freitag, 10. Februar 2017

I ♥ ... NEON

Hallöchen ihr Lieben!

Wie euch Marion im ersten Beitrag so schön erklärt hat, steht dieser Monat ganz im Zeichen der Liebe ;) Daher unser Motto „I love …“. Und wie sie auch erklärte, dürft ihr gerne mitmachen! Wir würden uns riiiieeesig freuen!!!

Tja, was bringt man da auf die Nägel... Ich liebe so Vieles ;) Und einfach nur ein schnödes Valentinstagsdesign?! Pah, kann doch jeder :P
Also dachte ich mir, machste was mit Musik. Weil ohne Musik geht’s einfach nicht in meinem Leben. Jahaaa, dohooof. Da hat Marion schon was mega Tolles mit Musik gepostet ;) Wär ja langweilig, wenn ich jetzt hier noch mit meinen 150BPM ankomm *lach*
Also kurze Überlegung, was liebste noch? Ha! Gefunden! Meine Lieblingsschauspieler!
Die Minions *freufreufreu*
Ich wollte schon immer mal Minion-Nägel haben. Ich mir also ein schönes Minion-Gelb von Essence geholt und angefangen. Jetzt das große AAAABER… Es wollte nichts, aber auch wirklich so gar nichts klappen, wie ich es wollte :( Ich saß an den ersten beiden Fingern, die ich ja noch relativ gut hinbekam. Sogar mit Wackelauge aus dem Bastelladen! Der Mittelfinger sollte dann einer der bösen lilanen Minions werden. Hmm, ging ja mal völlig in die Hose (2 Mal!). Dann wollte ich das Logo von Gru malen, funzte auch nicht. Himmel Herr Gott was war ich angep… ähm wütend und schimpfte wie ein Rohrspatz vor mich hin ;) Dann wollte ich Bananen malen. Weil wegen Bananaaaaa. Gut, Bananen kann ich dann wohl auch nicht malen! Also als Letztes wirklich alle Finger mit Minions bepinseln? Hmm, na gut. Aber wie es so wollte, es wollte eben nicht… Also alles ab und Idee verworfen *heulkreischstampf*

Dann dacht ich mir, du liebst deine Hasen über alles. Also hab ich versucht Findus und Barney auf die Nägel zu bekommen. Nö, nope, nada, nee… Hab ich dann auch sein lassen ;)

Tja, da musste erst meine liebe Freundin Katja kommen und mir sagen, dass ich doch auch Neon über alles liebe! Hey supi, dass Katja mich besser kennt als ich mich selbst LOL Aber ich war froh, dass sie das sagte, denn mir fiel direkt etwas ein! Ich hatte vor ein paar Tagen ein Gewinnspiel auf Instagram bei der lieben Svenja von Svenjas Nailart gewonnen. Ihr kennt sie sicher, oder? Und dort hatte ich mir unter anderem auch große Herzschablonen ausgesucht. Passte ja dann doch zu Valentinstag ;)

Ich mir also meine Neons geschnappt, China Glaze (rot und orange), Orly (pink), Different Dimension (grün) und Colour Alike (gelb), und habe einen Gradientverlauf vom kleinen Finger bis zum Zeigefinger getupft. Zuerst weißen Lack genommen, damit die Farben auch so richtig gut knallen und dann mal wieder getupft was das Zeug hält. Danach TC drauf und guuut trocknen lassen. Sonst zieht man sich leider mit den Vinyls den Lack wieder ab. Aber so nach 1,5 Std war dann alles durchgetrocknet. Auf Ring- und Mittelfinger habe ich dann die Vinyls geklebt. Einmal die äußere Schablone (Ringfinger) und einmal die innere Schablone (Mittelfinger) und mit weiß drüberlackiert. Das Ergebnis seht ihr dann nun auf den Bildern :) Und es hat mir richtig gut gefallen!
Den Daumen habe ich einfach weiß lackiert, die innere Schablone draufgeklebt und ein Gradient mit allen Farben drübergetupft.



Irgendwie erinnerte mich das Ganze dann an das Langnese-Logo bzw. war das mein Mann, der das als erstes sagte, als ich ihm das fertige Design zeigte *lach* Aber damit hatte ich sogar zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn ich liiiiebe auch Eis ;)

So, nun hab ich euch aber genug zugetextet. Schaut euch einfach die Bilder an… Eure Nici





Freitag, 3. Februar 2017

I ♥ ... Music (was my first love) & Mitmach-Aktion!!!

Aloha zusammen,

wir sind diesen Monat total auf Kitsch-Kurs und möchten den Valentinstag-Monat nicht nur "schnöde" mit roten Rosen und herzförmigen Pralinenschachteln mit Euch zelebrieren, sondern mit allem was uns besonders am Herzen liegt.

Und das seid natürlich auch IHR, unsere tollen Leser und Kommentierer!
Da wir unser "Personal" leider verringert haben, bitten wir Euch ab diesem Monat um tatkräftige Unterstützung!!

Steffi und Conny haben unsere Runde verlassen, da das Real-Life nicht mehr genug Zeit für regelmäßige ausgefeilte Nagelkunst lässt. Das bedauern wir total, wünschen aber beiden alles Gute und bedanken uns für all die tollen Designs!

Nun aber zur Eurer "Aufgabe":
Mitpinseln ist angesagt!
Schwingt Nagellackpinsel, entstaubt Eure Nailart-Sachen und ran an den Speck!
Zeigt uns, was IHR gerne mögt! Was lässt Euer Herz höher schlagen? Wovon bekommt Ihr nie genug? Eure größten Leidenschaften - wir wollen sie sehen! Auf Euren Nägeln!

Und wie geht's?
Schreibt einen Blogpost oder teilt Euer Design bei Instagram oder wo auch immer und verlinkt uns!
Den Link teilt Ihr uns in den Kommentaren und am Ende des Monats stellen wir alle Designs ins einem Sammelpost vor :D
Einsendeschluss ist der 27. Februar 2017.


Wie man am Titel schon sieht, ist MUSIK eine meiner großen Lieben! Ja, wahrscheinlich tatsächlich meine erste große Liebe, die alles überstanden hat und weiterhin überstehen wird. Ein Tag ohne Musik ist kaum denkbar (und wenn's nur im Auto auf dem Weg zur Arbeit ist).
Ich bin auch, leider XD, recht schnell angepisst, wenn mir Musik nicht zusagt. Da kann ich schon mal... unfreundlich reagieren. (Zitat Freund (Musiker vom Fach, kein Witz): Britney Spears hat voll gute Sachen, technisch sind die klasse gemacht. - Zitat le me: Die Musik ist halt trotzdem scheiße *grummelmotzzetter* Singen kann die auch net richtig *groll* (sorry Britney, ich mag Deinen Kram net XD))
Meine Toleranzgrenze ist... schmal und von mir aus kann ja jeder hören, was er will, solang ich das nicht auch hören muss. XD
Ich verschone dafür die Banausen mit Gschrei und Gschraddel ;)
Nein, im Ernst, jeder soll und darf hören was er will (außer es ist so was wie Freiwild, das ist immer scheiße!!!), mir egal! Ich erwarte auch nicht, dass jeder meine kruden Mischungen mag :D

Nachdem wir das geklärt hätten: werft Eure Lieblingsplatte an, denn hier kommt nach all dem Geschwätz endlich mein Design!!


Basis war der UNT Peel Off Basecoat.
Darüber kam eine etwas dickere Schicht p2 ~ 500 eternal. Darüber dann Glisten & Glow HK girl topcoat, damit das Ganze dann schnell durchtrocknen konnte.
Denn anschließend kamen Nailvinyls zum Einsatz! Und zwar die Heartbeats Stencils von Svenjas Nailart. Davon hatte ich gerade genug für fünf Finger (deswegen war's auch ein Einhanddesign XD). Svenja hatte mir die mal bei einer Bestellung zum Testen dazu gelegt. Jetzt kamen sie endlich zum Einsatz :))
Den Herzschlag füllte ich mit Biocura 03 Fliederzauber aus.
Danach gab's noch ne Runde Topcoat, weil keiner Zeit zum warten hat XD
Zum Schluss suchte ich mir noch die hübschesten Noten-Waterdecals von Born Pretty Store raus, klatschte nochmal Topcoat drüber und war dann tatsächlich schon fertig.


Und jup, meine Nagelhaut ist grad Karl Arsch. Reden wir nicht drüber :/

Das Design vereint neben Musik noch andere Sachen die ich mag!
Schwarz!
Einfache, hübsche Nailarts!
Nagellack!
UND HOLO!
Ehrlich!
Sieht man hier, von nahem:


Somit habe ich mit Herz und Rosa dem Valentinstag-Kitsch Genüge getan XD
Gefällt mir trotzdem sehr gut! Schade eigentlich, dass es nicht für beide Hände gereicht hat!

Wie gefällt's Euch?
Romantisch genug? ;)

Abschließend bleibt mir jetzt also noch zu sagen:
Ich bin gespannt, was meine RPN-Mädels so lieben. Und natürlich freue ich mich auf all Eure Designs! Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen!

Mahalo und Ciao!
Nyxx

Freitag, 20. Januar 2017

[Copycat] Gradient-Splatter-Nails von Steffi

Hallöchen ihr Lieben!

Für das erste Thema in diesem Jahr haben wir uns am Anfang doch etwas schwer getan ;) Aber am Ende kam dieses sehr schöne Thema raus, bei dem ich dann auch direkt wusste, was ich nachpinseln wollte.

Und zwar die Gradient-Nails inklusive Splatterdesign von Steffi. Als ich das damals auf ihrem Instagram-Account sah, war ich mega begeistert davon. Allerdings waren da meine Gradientversuche noch nicht wirklich erfolgreich. Denn ich habe es schon einmal nachgemacht, aber nie gezeigt oder fotografiert, da es richtig schlecht aussah LOL Aber naja, jeder fängt mal an…

Jetzt habe ich mich noch einmal drangesetzt und geschwammtupft und gepustet was das Zeug hält! Aber der Reihe nach:

Zuerst habe ich Zeige-, Mittel- und Ringfinger weiß lackiert. Dazu hab ich einfach den ganz normalen weißen Lack von Essence genommen. Den kleinen Finger habe ich dagegen mit Groom Service von Essie lackiert. Dann hab ich mir mein Flüssiglatex vom BPS geschnappt, die Finger damit bestrichen und los ging die Tupferei. Auf Zeige- und Ringfinger habe ich Groom Service getupft und auf kleinem und Mittelfinger den schwarzen Lack von Essence. Das Ganze sah dann so aus:

Erst einmal ohne Clean up

Und hier mit Clean up

Ich fand, dass es auch ohne die draufgepusteten Klekse eigentlich ganz schön aussah. Daher einfach noch ein Bild:


Tja, diese Pusterei… Auch so ne Wissenschaft für sich! Denn entweder landet bei mir immer zu viel Lack auf dem Nagel, so dass ich einfach nur nen Riesenkleks und sonst nix drauf habe oder der Lack landet überall nur nicht auf dem Nagel ;) Und Letzteres war auch diesmal der Fall! Wie ist das bei euch? Habt ihr damit auch so eure Schwierigkeiten oder habt ihr da nen Trick? Benutzt ihr eher dickere oder dünnere Strohhalme?

Irgendwie hab ich es dann aber doch hinbekommen und das war dann das Ergebnis:



Mir hat das ganze Design so super gut gefallen, dass es sogar 1,5 Wochen draufblieb und das fast ohne Tipwear! Und das heißt schon was, denn eigentlich lackier ich alle 2 Tage um. Ich hoffe, euch gefällts auch. Mir hats auf jeden Fall total Spaß gemacht! :D


Und hier habt ihr auch nochmal den Vergleich zu Steffis Design


Hab noch nen schönen Tag ihr Lieben und schonmal ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße, eure Nici
 
Google+